PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 641336 (PHOENIX CONTACT Cyber Security AG)
  • PHOENIX CONTACT Cyber Security AG
  • Rudower Chaussee 13
  • 12489 Berlin
  • http://www.phoenixcontact-cybersecurity.com/de/unternehmen
  • Ansprechpartner
  • Christina Müller
  • +49 (30) 921028-050

Industrial Cybersecurity @ Work

ICS Live Hacking Lounge auf der SPS IPC Drives 2013

(PresseBox) (Berlin, ) Auf der Automatisierungs-Fachmesse SPS IPC Drives vom 26. - 28. November 2013 in Nürnberg veranstalten die beiden deutschen Spezialisten für industrielle Cyber-Sicherheit, Innominate und Compass Security, wieder die ICS Live Hacking Lounge. Dabei zeigen Marco Di Filippo und Stephan Sekula, Penetration Testing Experten von Compass Security, in neuen Beispiel-Szenarien, wie industrielle Steuerungen (ICS = Industrial Control Systems) innerhalb weniger Minuten über Ethernet, Internet und das Telefonnetz erfolgreich attackiert werden können. Ferner werden Einblicke in das "HoneyTrain-Project" zur realistischen Simulation von Attacken auf kritische Infrastrukturen gegeben wie zum Beispiel die automatisierte U-Bahn in Nürnberg.

Aufgrund des großen Interesses im Vorjahr findet die ICS Live Hacking Lounge diesmal an insgesamt sechs Terminen am Stand 9-532 von Innominate in Halle 9 statt, und zwar an jedem Messetag um 11 und 14 Uhr (am Mittwoch, 27.11. um 14 Uhr in englischer Sprache).

"Das theoretische Bewusstsein für die digitale Verwundbarkeit von Automatisierungstechnik und den Schutzbedarf industrieller Datenkommunikation hat durch öffentlich gewordene Cyber-Angriffe wie Stuxnet und die Abhöraktivitäten staatlicher Geheimdienste deutlich zugenommen. Die ICS Live Hacking Lounge macht diese Gefährdungspotentiale praktisch erlebbar", unterstreicht Torsten Rössel, CMO bei Innominate die Bedeutung von Sicherheitsmaßnahmen für vernetzte industrielle Systeme.

Geeigneten Schutz vor Cyber-Angriffen bietet das mGuard Portfolio von Innominate. Gezeigt wird in der ICS Live Hacking Lounge daher auch, wie mGuard Produkte solche Angriffe erfolgreich blockieren können.

Über Compass Security Deutschland GmbH

Die Compass Security Deutschland GmbH, als eigenständige Niederlassung der Schweizer Compass Security Network Computing AG, ist ein auf Security Assessments und forensische Untersuchungen spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Berlin. Im Kundenauftrag werden Penetration Tests und Security Reviews durchgeführt, um die IT-Sicherheit in Bezug auf Hacking-Attacken zu beurteilen sowie geeignete Maßnahmen für die Verbesserung des Schutzes aufzuzeigen. Compass Security verfügt über breites Know-how und langjährige Expertise in nationalen sowie internationalen Projekten. Die enge Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen ermöglicht es, angewandte Forschung zu betreiben, so dass sich die Sicherheitsspezialisten des Unternehmens stets auf dem neusten Wissensstand befinden. Weitere Informationen finden Sie unter www.csnc.de

Website Promotion

PHOENIX CONTACT Cyber Security AG

Innominate, ein Phoenix Contact Unternehmen, ist führender Hersteller von Komponenten und Lösungen für die kontrollierte und gesicherte Kommunikation in industriellen Netzwerken. Kerngeschäftsfelder sind die Absicherung vernetzter industrieller Systeme und die sichere Fernwartung von Maschinen und Anlagen über das Internet. Die mGuard Netzwerk­sicher­heits­geräte von Innominate verfügen über Router, Firewall, Virtual Private Network (VPN) sowie Quality of Service (QoS) Funktionalitäten und unterstützen bei Intrusion Detection und Antiviren-Schutz. Ergänzt wird das mGuard Portfolio durch eine hoch skalierbare Device Management Software und ein Cloud-basiertes Remote Services Portal. Die Produkte von Innominate werden unter der Marke mGuard von Systemintegratoren sowie über OEM-Partner weltweit vertrieben. Weitere Informationen finden Sie unter www.innominate.com.