Fachtag "Industrial Ethernet - sichere Vernetzung und Fernwartung"

Produktivität steigern mit sicherer Fernwartung

Fachtag "Industrial Ethernet - sichere Vernetzung und Fernwartung"
(PresseBox) ( Berlin, )
Aufgrund des großen Erfolges der Veranstaltungen in 2008 findet der Fachtag "Industrial Ethernet - sichere Vernetzung und Fernwartung" in diesem Jahr an nunmehr fünf Terminen statt.

Auf der gemeinsam mit Phoenix Contact ausgerichteten Informationsveranstaltung können sich die Teilnehmer über die Vorteile managebarer Netzwerke, verschiedene Redundanzmechanismen sowie ein dreistufiges Konzept informieren, das die Produktionseinheiten vor unbefugten Zugriffen schützt.

Darüber hinaus werden Konzepte zur flexiblen und sicheren Fernwartung von industriellen Anlagen über Internet präsentiert. Dabei geht es darum, wie sich mit zuverlässigen Fernwartungsverbindungen Produktionsanlagen effizient und wirtschaftlich managen lassen. Angesichts der zunehmenden Vernetzung von industriellen Anlagen gilt ein besonderes Augenmerk dem Thema Netzwerksicherheit. Eine Live-Demonstration, die einen Fernzugriff auf eine Automatisierungsanlage zeigt, rundet die Veranstaltung ab.

Die kostenlosen Veranstaltungen finden jeweils in der Zeit von 12.30 bis 17.00 wie folgt statt:

-01. April 2009 in Bochum
-16. Juni 2009 in München
-24. September 2009 in Leipzig
-01. Oktober 2009 in Seligenstadt
-29. Oktober 2009 in Herrenberg

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.innominate.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.