Innodisk kündigt ultrazuverlässige High-IOPS-SSDs ohne DRAM für eingebettete Anwendungen an

Firmware-Upgrade und synchrone NAND-Flashspeicher ermöglichen hohe Leistung bei kleinen Formfaktoren

Innodisk 3ME3 SSD-Serie
(PresseBox) ( New Taipei City, )
Innodisk, dienstleistungsorientierter Anbieter von Speicherlösungen, kündigt mit der Einführung der neuen 3ME3-SSDs ohne DRAM-Cache ein Update seiner 3ME Embedded-Flash-Serie für industrielle, eingebettete und Unternehmenszwecke an. Die 3ME3 SSD-Serie erreicht dank spezieller Firmware und synchronen NANDs eine hohe Praxisleistung bei sequenziellen und verteilten Zugriffen. Das Design ohne DRAM-Cache sorgt für 100%ige Datenintegrität bei Stromausfall und erlaubt platzsparende Formfaktoren wie mSATA, M.2, SATADOM, CFast und SATA Slim.

SSD ohne DRAM-Cache

Das Design ohne DRAM-Cache sorgt nicht nur für Datenintegrität im Falle eines plötzlichen Stromausfalls, sondern ermöglicht auch kompaktere SSDs. Die 3ME3-Serie vereint zuverlässige und hoch performante SSDs mit kleinen Abmessungen. Die Abwesenheit von flüchtigem Pufferspeicher ermöglicht es der Innodisk iDataGuard-Technologie, problemlos auch Stromausfälle zu verkraften.

Praxisleistung

Neben der Verwendung von synchronem NAND-Flash ermöglicht eine neue Firmware-Generation hohe Praxisleistung. Mit dem Wechsel auf einen seitenbasierenden Algorithmus für detailgenaues Wear-Leveling und Optimierungen bei Schreibzugriffen erreicht die Innodisk 3ME3-Serie 10/20K IOPS bei verteilten Zugriffen.

Zuverlässigkeit für industrielle Anwendungen

Die 3ME3-Serie ist für den industriellen Einsatz in einem breiten Temperaturfenster von -40° bis 85°C konzipiert und unterstützt CFast und SATA Slim. Die neue Firmware-Generation der 3ME3 verlängert darüber hinaus die Lebensdauer, da die sogenannte Write-Amplification auf einen WAF von 3,67 unter JESD218 Randomized Enterprise-Workload verringert werden konnte.

Verfügbarkeit

Die 3ME3-Serie kann ab Q3 2015 bei Innodisk-Distributoren bis Kapazitäten von 256 GB bestellt werden. Als Formfaktoren stehen SATADOM, mSATA, M.2 (NGFF), CFast und SATA Slim (MO-297) zur Wahl.

Eigenschaften
  • SSD ohne DRAM-Cache für maximale Datenintegrität
  • iDataGuard Schutz bei Stromausfällen
  • Einzelspannung
  • 10/20K Random IOPS
  • Synchrone NANDs für hohe Praxisleistung
  • mSATA, M.2, SATADOM, CFast und SATA Slim Formfaktoren
  • Neue Firmware-Generation verbessert Leistung und Haltbarkeit
  • Breites Temperaturfenster von -40° bis 85°C
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.