PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 365319 (INMAS GmbH)
  • INMAS GmbH
  • Hasteder Osterdeich 250
  • 28207 Bremen
  • http://www.inmas.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Skiebe
  • +49 (421) 4589-212

CE-Sprechtag in der Handelskammer Bremen

Aufgrund der starken Nachfrage bieten die INMAS GmbH und die Handelskammer Bremen am 26. August 2010 weitere Einzelgespräche an

(PresseBox) (Bremen, ) Die CE-Sprechtage der Handelskammer Bremen und der IHK Oldenburg waren im ersten Halbjahr 2010 sehr gut besucht. Aufgrund der hohen Nachfrage erhalten Unternehmen am 26. August in Bremen erneut die Chance, sich individuell über die Anforderungen der CE-Kennzeichnung zu informieren. Manfred Skiebe, Geschäftsführer der INMAS GmbH, wird zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr in der Handelskammer für 20-minütige Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

Die CE-Kennzeichnung betrifft fast alle Unternehmen, die Produkte herstellen, verarbeiten oder verkaufen. Sie dient als Signal, dass Waren den geltenden Sicherheitsanforderungen entsprechen. Welche Anforderungen das im Einzelfall konkret sind, ist vielen Unternehmen jedoch nicht klar. Sie verstoßen daher bewusst oder unbewusst gegen CE-Richtlinien und können sich damit als Gesellschaft und als Einzelperson strafbar machen.

Zusätzlicher Informationsbedarf ist in vielen Betrieben durch die neue Maschinenrichtlinie der EU entstanden. Auch die praxisgerechte Erstellung von Risikobeurteilungen erfordert besonderes Know-how.

Die Einzelgespräche im Rahmen der CE-Sprechtage haben im Vergleich zu Gruppenseminaren den Vorteil, dass auch vertrauliche Fragen gestellt und beantwortet werden können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden erbeten bei Kirsten Meyer, Telefon 0421 3637-236, E-Mail meyer@handelskammer-bremen.de.

Weitere Informationen erteilt auch Manfred Skiebe, INMAS GmbH, unter Tel. 0421 4589-212 oder E-Mail skiebe@inmas.de.