PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379046 (InLoox GmbH)
  • InLoox GmbH
  • Walter-Gropius-Straße 17
  • 80807 München
  • http://www.inloox.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Pfleger
  • +49 (89) 3589988-66

InLoox eröffnet Zweigniederlassung in San Francisco

(PresseBox) (München, ) Seit 1. Oktober ist der Münchner Softwarehersteller InLoox in San Francisco mit seiner ersten Zweigniederlassung in den USA präsent.

Die Eröffnung der Zweigniederlassung an der kalifornischen Küste ist der erste Schritt zum Aufbau einer Repräsentanz in den USA, dem wichtigsten Zielmarkt des Unternehmens außerhalb der EU.

„Die Niederlassung in San Francisco ermöglicht uns einen noch engeren Kontakt zu unseren Kunden und potentiellen Kunden in den USA“, bestätigt Graham Merry, der bei InLoox den Vertrieb im englischsprachigen Ausland koordiniert. Durch den neuen Standort kann den Anwendern der Projektmanagement-Software InLoox nun auch innerhalb der Pacific Standard Time Zone ein Support von 9 bis 17 Uhr geboten werden.

„Mit dem neuen Standort in Kalifornien bekräftigen wir unser weltweites Engagement und unterstreichen die Bedeutung des US-Marktes für unsere Softwarelösungen“, sagt InLoox-Geschäftsführer Andreas Tremel.

Dies sind die Kontaktdaten der neuen InLoox-Zweigniederlassung in San Francisco:

San Francisco Office
InLoox GmbH
One Embarcadero Center, Suite 1060
San Francisco, CA 94111

Phone: (415) 248.1254
Fax: (415) 627.9169
office.sf@inloox.com | www.inloox.com

InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt professionelle, in Microsoft Outlook integrierte Standardsoftwarelösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Flagschiffprodukt ist die Projektmanagement-Software InLoox, die mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 25.000 Anwendern weltweit zum Einsatz kommt. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, Fraunhofer IWU, Hoffmann Group, Leonardo, Minol Messtechnik, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, Telecom Liechtenstein, ver.di u.v.m.