YOOYOUNG Pharmaceutical Co., Ltd. startet Export nach Japan

CMO YOOYOUNG Pharmaceutical für Expopharm 2010 und Kooperationsgespräche mit deutschen Pharma- und Medizin-Unternehmen Anfang Oktober in Deutschland.

Logo_YY_Taisho
(PresseBox) ( Seoul - München, )
YOOYOUNG Pharmaceutical Co., Ltd, vermeldet einen weiteren Geschäftserfolg. YOOYOUNG Pharmaceutical, ein führender Auftragsproduzent - CMO – aus Asien, gibt bekannt, einen Vertrag für den Export von vorgefüllten Injektions-Systemen gegen Arthritis mit der Firma TAISHO YAKUHIN.CO.JP, aus Japan unterschrieben zu haben.

Mit Atri Injection/Atri Injection Plus, einem der Hauptprodukte von YOOYOUNG wurde im Heimatmarkt Süd-Korea alleine im letzten Jahr ein Umsatz von über 6,5 Millionen Euro erzielt. Der Auftragswert aus Japan beläuft sich pro Jahr auf ca. 3,25 Millionen Euro. Damit expandiert YOOYOUNG mit seinen Produkten erfolgreich in weiteren Märkten.

YOOYOUNG hat kürzlich erste Vertriebsaktivitäten in Deutschland gestartet. Kickoff ist eine erste Roadshow für interessierte deutsche Pharmaunternehmen, Hersteller, Distributoren und Reseller. Ziel ist der Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen mit lokalen Marktpartnern.

Unternehmen, die während der Roadshow oder zur Expopharm 2010 Interesse an einem Gespräch mit YOOYOUNG Pharmaceutical haben, können Einzelmeetings buchen unter:
Tel: +49-89-3090-488-32 oder Email: presse@inline-sales.net

YOOYOUNG Pharmaceutical Co., Ltd - koreanischer Spezialist für die Herstellung und den Vertrieb von pharmazeutischen und medizinischen Produkten - bedient bereits seit der Gründung im Jahre 1981 die internationale Gesundheits-und Pharma-Industrie als „Contract Manufacturing Organization“ (CMO). Ziel ist die Entwicklung von hochwertigen pharmazeutischen und medizinischen Produkten, um die Lebensqualität von Menschen zu verbessern. Heute ist YOOYOUNG Pharmaceutical einer der Top CMOs für pharmazeutische Produkte in Asien.

Gerade die Innovationskraft und die Qualität von YOOYOUNG Pharmaceutical wird bereits seit vielen Jahren von international agierenden pharmazeutischen Konzernen sehr geschätzt. YOOYOUNG Pharmaceutical produziert und exportiert heute für Unternehmen auf der ganzen Welt. In 2010 steht der europäische Kontinent im Fokus der Bemühungen. Deutschland stellt für YOOYOUNG Pharmaceutical dabei einen besonders attraktiven Markt dar.

Moderne Bedingungen für Good Manufacturing Practice (GMP)

• Umsetzung und Einhaltung der EU Konzeption für Umwelt- und Reinigungs-Management auf Basis der EU GMP-Standards, Automatische Fertigung und permanentes Monitoring aller Fertigungseinheiten, Klimaanlagen mit HEPA-Filtern für strikte Einhaltung von Standards und Rezepturen.

• Erfüllung aller europäischen und internationalen C-GMP Standards, für die Einhaltung aller Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebung in der Produktion von Arzneimitteln

• Separate Produktionslinie für Cephalosporin-Antibiotikum
Abgetrennte Cephalosporin Produktionsstätte, Niedrig-Temperatur-Lagerung, Reinigung und Sterilisation, komplette Befüllungsanlage.

• Modernste Produktionsstätte mit neusten Produktionsanlagen, verfügbar für Massenproduktion, ausgerichtet auf hochwertige und hochqualitative pharmazeutische Produkte

Forschung und Entwicklung

• Entwicklung von neuen Medikamenten
Für bessere Forschungs- und Entwicklungs-Ergebnisse, hat YOOYOUNG Pharmaceutical zwei Entwicklungs-Teams geschaffen, die sich zum einen mit der medizinischen Entwicklung und zum anderen mit der Erforschung von Produkten befassen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Entwicklung von Extended Release Tabletten und neuen komplexen Medikamenten. Um diese Ziele zu erreichen, arbeitet YOOYOUNG Pharmaceutical national und international mit pharmazeutischen Partnerunternehmen und anerkannten Hochschulen zusammen.

• Mono-klonale Antikörper Forschung
Als eines der ersten Unternehmen hat YOOYOUNG Pharmaceutical ein Entwicklungsteam für die Antikörper Forschung gebildet. Das Projekt wurde von der koreanischen Regierung offiziell als nationales Projekt für das Wachstum der pharmazeutischen Branche auf Basis der Industrialisierung der Biotechnologie ernannt. Die Forschungen werden in 2011 in erste vorklinische Studien und in 2012 in Phase 1 Experiment münden.

Bereits vor einigen Jahren wurde YOOYOUNG Pharmaceutical vom japanischen Gesundheitsministerium als ausländischer Hersteller von Arzneimitteln auf Basis der CMO Tätigkeiten in Japan für nicht-sterilisierte Medikamente registriert.

Danach bestand YOOYOUNG Pharmaceutical erfolgreich die GMP Tauglichkeits-Prüfung für komplette Produkte durch die „Japan Pharmacy and Medical Devices Association“ (PDMA). Demzufolge ist YOOYOUNG Pharmaceutical als Betreiber eines Fertigungssystems höchster pharmazeutischer Güte zertifiziert.

Weitere Informationen über YOOYOUNG Pharmaceutical unter: www.yypharm.co.kr

Beim Vertriebsaufbau in Deutschland wird YOOYOUNG Pharmaceutical durch Vertriebs- und Marketing-Dienstleistungen der Inline Sales GmbH unterstützt.

Die Inline Sales GmbH wurde erst kürzlich von der Regierung von Korea ernannt zum: „SMBA Certified Business Development Service 2010“ of SBC, the government of the Republic of Korea.

Kontakt YOOYOUNG Pharmaceutical München:
Telefon: +49-89-3090-488-32
Email: presse@inline-sales.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.