Ghorfa - Arab-German Chamber of Commerce and Industry e.V. - bietet interkulturelles Seminar am 15.3.2013 in München

"Erfolgreich kommunizieren mit arabischen Geschäftspartnern"

Logo.jpg (PresseBox) ( München, )
Die Ghorfa - Arab German Chamber of Commerce and Industry e.V. - lädt deutsche Unternehmen recht herzlich zu einem interkulturellen Kommunikations-Seminar ein:

"Erfolgreich kommunizieren mit arabischen Geschäftspartnern"

am 15.03.2013 in München.

Inhalt des Seminars ist die Vermittlung der arabischen Geschäftskultur, Kommunikations- und Verhandlungsstrategien, Konfliktmanagement, der Umgang im Arbeitsalltag, die Rolle des Islams im Geschäftsleben und die Kundenbindung im arabischen Raum.

Geleitet wird das Seminar von Frau Dr. Gabi Kratochwil, Präsidiumsmitglied der Ghorfa, promovierte Islamwissenschaftlerin und renommierte Trainerin für interkulturelle Kommunikation. Als Inhaberin von CrossCultures berät sie führende Unternehmen und Institutionen bei Ihren Geschäftsbeziehungen in arabischen Ländern.

Weitere Informationen zum Seminar unter:
Telefon: +49-89-3090-488-32 oder
Email: presse@inline-sales.net

Seit neun Jahren bietet die Ghorfa die Seminarreihe „Interkulturelle Kommunikation“ erfolgreich an. 2013 finden die Seminare in Berlin, Hamburg, Stuttgart und München statt. Die Seminare ergänzen sich und richten sich an Unternehmen, die einen Ersteinstieg in die arabische Geschäftswelt planen oder auch an Unternehmer, die bereits im arabischen Raum tätig sind und ihre Geschäftsbeziehungen ausbauen und intensivieren möchten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.