Erfolgreiche Eröffnung der s18 ateliers in Ottobrunn am 11.11.2012

Bild1.jpg
(PresseBox) ( München, )
Das Ende von 60 Jahren Firmengeschichte der Ernst Dozler GmbH & Co KG in Ottobrunn und viele Geschichten, die das Leben schreibt, brachte die fünf Frauen zusammen, für die Malen mehr ist als Malerei. Und die Malerei mehr als das Malen.

"S18 ateliers" nennt sich die Ateliergemeinschaft, die die Räume in der Siemensstraße 18 in Ottobrunn im April bezogen und gründlich umgestaltet hat. Den neuen Schaffensraum teilen sich die Initiatorinnen Regine Schmutterer und Annegret Poschlep mit Ursula Nikolaus, Ulrike Ganter und Henny Schlüter.

Der Beginn einer neuen Ära in den ehemaligen Büroräumen der Firma wurde am 11.11.2012 von 11.18h bis 18.11h im Rahmen einer Ausstellung in den Atelierräumen gefeiert.

Rund 200 geladene Gäste und Besucher folgten an diesem herbstlichen Sonntag der Einladung und erlebten einen herzlichen Empfang, kreative Atmosphäre und anregende Gespräche inmitten anspruchsvoller, überwiegend abstrakter, Arbeiten in verschiedensten Formaten und Farben.

"Was für eine positive Veränderung und was für gekonnte und ansprechende Bilder - wir möchten unbedingt wieder kommen und mehr sehen!" sagt Anneli K., die samt Familie eigens aus der Region Starnberg angereist ist.

In der Tat wollen die Künstlerinnen, die jede ihren eigenen beruflichen, familiären und künstlerischen Weg gehen, im Jahr 2013 eine Reihe offener Ateliertage und Ausstellungen organisieren und Annegret Poschlep, die in den Räumen ihre Malschule "ann2007rot" betreibt , bietet regelmäßig Kurse, Seminare und Workshops rund um Malerei und Maltechniken.

Auf ihrer gemeinsamen Internetpräsenz: www.s18ateliers.de stellen sich alle fünf Künstlerinnen mit eigenen Websites vor und geben aktuelle Termine und gemeinsame Projekte ihrer Ateliergemeinschaft bekannt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.