PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124285 (Inline Sales GmbH)
  • Inline Sales GmbH
  • Konrad-Adenauer-Strasse 24
  • 35415 Pohlheim
  • http://www.inline-sales.net
  • Ansprechpartner
  • Sebastian Naumann
  • +49 (89) 3090488-32

Der Feind in den eigenen Reihen

Maßnahmen zum Schutz vor internem Datendiebstahl

(PresseBox) (Philadelphia - München, ) Entscheider in Unternehmen werden jeden Tag aufs Neue durch Datenverlust und Datendiebstahl herausgefordert. Neben den Erfahrungen im eigenen Unternehmen berichten die Medien ausreichend über alle sicherheitsrelevanten Themen. Unternehmen fordern mehr und mehr adäquate Sicherheitstools, um alle potentiellen Gefahren abwehren zu können. Der Research Spezialist Datamonitor hat gerade geschätzt, dass Unternehmen bis zum Jahresende weltweit ca. 15,8 Milliarden Dollar in die Sicherheit ihrer Netzwerke und Daten investiert haben werden. Als Antwort auf die Nachfrage nach Sicherheit versorgen die Hersteller von Security Produkten den Markt mit immer neuen Technologien – immer auf der Suche nach dem allumfassenden, komplexen, einfach zu bedienenden und magischen Produkt, das alle Risiken abwehrt und die maximale Sicherheit erzeugt. Die Realität beweist, dass es solche Produkte nicht gibt.

Die täglichen Schlagzeilen berichten von Datendieben, Hackern und vor allen Dingen von bösen und kriminellen Angestellten. Somit ist das eigentliche Problem noch gar nicht adressiert. Währenddessen rüsten IT Abteilungen die Unternehmen mit immer neuen Produkten wie Firewalls, Internet Security, Email Monitoring, Content Control oder Disk Encryption kontinuierlich auf. Die Gefahren, die von dem Datenmissbrauch des Angestellten im eigenen Unternehmen ausgehen, werden dabei oft ignoriert.

Eine bessere Sicherheits-Strategie für Unternehmen ist die Entwicklung von größeren Security Plattformen oder Arbeitsbereichen, die kontinuierlich Lösungen für die Sicherung an den Endpunkten von Unternehmen berücksichtigen (Information Leak Prevention = ILP). Safend Inc. ist ein Anbieter von solchen ILP Lösungen. Die Produkte von Safend, der Safend Protector und der Safend Auditor, integrieren sich nahtlos in Netzwerke und andere Sicherheits-Produkte und ermöglichen Unternehmen ihre Sicherheitsstrategie so anzupassen, dass zu jeder Zeit sichtbar ist, wer Zugriff auf sensitive Daten hat und wie sie transportiert werden.

Technologie ist wohl nicht in der Lage strikte, klar kommunizierte Unternehmensrichtlinen zu ersetzen. Dennoch, sobald solche Richtlinien aufgestellt und implementiert worden sind, können ILP Tools sehr effektiv diese Richtlinien in Bezug auf Datenverlust oder Datendiebstahl praktisch umsetzen.
Der Betrieb eines breit aufgestellten Sicherheitsbereiches, der die Umsetzung von Regeln an den Endpunkten von Unternehmen durch ILP Tools überwacht, befähigt Unternehmen nach ihren eigenen Ansprüchen individuell zu handeln. Der Einsatz von komplexen und kostenintensiven Sicherheits-Produkten kann dadurch oftmals entfallen.

Dieser neue Ansatz ermöglicht Unternehmen, die Sicherheitsplattform mit dem Wachstum des Unternehmens einfach und unkompliziert skalieren zu können. Jeder IT Manager wird zustimmen, dass die heute sichtbaren Sicherheitsrisiken nur die Spitze des Eisbergs darstellen. Ebenso kämpfen kleine und mittlere Unternehmen zukünftig mit anderen Risiken, wenn mit dem Wachstum die Informationsansprüche steigen.

Nur solche Security-Hersteller werden Erfolg in den sich schnell verändernden Märkten haben, welche auf die Interoperabilität ihrer Produkte großen Wert legen. Laut einer aktuellen Studie des Research-Unternehmens Enterprise Strategy Group, kamen nur bei einem Viertel der untersuchten Unternehmen, die eine Vorsorge gegen Datenverlust implementiert haben, integrierte Netzwerk- und Host-basierte Lösungen zum Einsatz. Die Enterprise Strategy Group prognostiziert, dass sich diese Zahl drastisch erhöhen wird.

Eine Sicherheits-Strategie muss von innen heraus entwickelt werden, dort wo die Menschen mit Daten agieren. Solche Strategien sind effizient, kosten-effektiv und bilden eine solide Grundlage für ein sicheres Wachstum der Netzwerke und des Unternehmens.

Für die strategische und operative Unternehmensentwicklung der Safend Inc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht eine Partnerschaft mit der Münchner Inline Sales GmbH, Spezialist für Outsourcing und Interimsmanagement. Inline Sales zeichnet sich verantwortlich für den Vertriebs- & Marketingaufbau von Safend.


Über Safend
Die Safend Inc. ist ein führender Anbieter von Lösungen für den Schutz von Informationen an den Endpunkten von Unternehmensnetzwerken. Physische, drahtlose und transportable Verbindungen werden gegen den Verlust von Unternehmensdaten gesichert. Die Lösungen von Safend, weltweit über Reseller verfügbar, sind im Einsatz bei multinationalen Unternehmen, Regierungen und kleinen und mittelständischen Unternehmen. Safend wurde 2003 gegründet und ist heute in privatem Besitz. Das Hauptquartier befindet sich in Tel Aviv und für den amerikanischen Markt in Philadelphia.

Inline Sales GmbH

Inline Sales GmbH: Services - MADE IN GERMANY
Die Inline Sales GmbH, mit Sitz in München, Frankfurt und Hannover, ist Spezialist für Business Process Outsourcing in Vertrieb und Marketing. Die Inline Sales GmbH übernimmt für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, für Regierungen, Konsulate und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften aus der ganzen Welt den strategischen und operativen Geschäftsaufbau durch die Bereitstellung von Services und Ressourcen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Business Development.

Die Dienstleistungen der Inline Sales GmbH wurden in 2008 und 2009 als qualifiziertes INNOVATIONSPRODUKT, in 2009 als qualifiziertes INDUSTRIEPRODUKT, in 2013 als "BEST OF INDUSTRIEPREIS 2013", in 2014 als "BEST OF INNOVATIONSPREIS IT 2014" und in 2016 als "BEST OF INDUSTRIEPREIS 2016" von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

Die Inline Sales GmbH ist Bestandteil der Inline Sales International Group und verantwortlich für das Geschäft der Gruppe in Zentral- und Osteuropa. Weitere Niederlassungen und Vertriebsbüros der Gruppe befinden sich in vielen Ländern in Europa, USA, Asien und Afrika.

In ihrer über 16-jährigen Tätigkeit hat die Inline Sales International Group namhafte Kunden betreut wie British Telecom, BBC, Linde, Motorola, COMPAREX, Samsung, EDS, Reed Elsevier oder Laser 2000. Darüber hinaus wurden bereits hunderte von kleinen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Außerdem arbeitete die Inline Sales GmbH bereits für die Landesregierung von Bayern und die Regierungen von Israel, Süd-Korea, Thailand, Malta, Australien, Belgien, Ungarn, Costa Rica und viele andere.