Costa Rica entwickelt sich zum viert größten Exporteur von High-Technology Produkten weltweit

PROCOMER und Inline Sales GmbH promoten Costa Rica in Zentral-Europa

Logo_PROCOMER_Emblem_IS
(PresseBox) ( San Jose - München, )
Laut CINDE Studie auf Basis von Daten der Weltbank, ist Costa Rica mittlerweile auf den vierten Platz der größten High-Tech Exporteure der Welt vorgerückt. Nur drei Länder aus Asien konnten einen höheren Export aufweisen: Philippinen, Malaysia und Singapur.

„Es handelt sich bei den Produkten vornehmlich um integrierte Schaltkreise und Medizingerätetechnik (intravenöse Geräte, orthopädische Implantate) in denen Costa Rica besonders stark ist,“ so Irving Soto, Director of Promotions for the Costa Rican Coalition for Development Initiatives (CINDE).

Die CINDE Studie wurde erstellt auf Basis des Reports 2009 World Development Indicators der Welt Bank.

Von den costaricanischen Exporten in 2008 in Höhe von 6.221 Millionen $ entfielen 45%, also 2.780 Millionen $, auf High-Tech Produkte. Eine bereits vor 20 Jahren diversifizierte Export-Strategie sorgt heute für die Früchte des Erfolges. Costa Rica stellt damit einmal mehr die innovative und zukunftsweisende Ausrichtung des Landes unter Beweis.
Emanuel Hess, PROCOMER Manager sagt dazu: „Vor allem die Bereitschaft unserer Universitäten, die Anforderungen von Unternehmen aufzugreifen und in die Forschung fließen zu lassen, sind ein wichtiger Erfolgsfaktor.“

Laut CINDE arbeiten heute im produzierenden Gewerbe in Costa Rica 80% mehr Unternehmen als es noch in 2000 waren.

Gerade in der letzten Woche ging erfolgreich die Costa Rica PHARMA MISSION MUNICH 2009 zu Ende. Eine Regierungs- und Unternehmens-Delegation aus Costa Rica besuchte während der Mission Unternehmen in Deutschland, um über die Möglichkeit von Kooperationen zu diskutieren.

Die Delegation ist Bestandteil einer großen Promotion Strategie für Costa Rica. Deutschland zählt innerhalb der EU, nach den Niederlanden und Belgien, zu den wichtigsten Handelspartnern des Landes. Im Jahr 2007 wurden gem. costaricanischen Statistiken Waren im Wert von 203,6 Mio. USD nach Deutschland importiert; die deutschen Exporte beliefen sich auf 203,4 Mio. USD.

Bei der Planung und Durchführung der Delegation wurde die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft von Costa Rica durch die Inline Sales GmbH unterstützt.

Bereits seit 2007 unterstützt die Inline Sales GmbH zahlreiche Regierungen, Botschaften, Konsulate und ausländische Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften beim Aufbau von Unternehmen in Europa. Die Inline Sales bietet durch diese Kooperationen auch deutschen Unternehmen eine interessante Plattform in viele Auslandsmärkte. Gerade die Verknüpfung von wirtschaftlichen Interessen auf Basis von politischen Beziehungen hat sich als sehr erfolgreich herausgestellt.

Über PROCOMER
PROCOMER, Promotora de Comercio Exterior de Costa Rica, ist eine offizielle Agentur der Republik Costa Rica und zeichnet sich verantwortlich für die Förderung des zwischenstaatlichen Handels zwischen Costa Rica und anderen Ländern. Zu den Aufgaben von PROCOMER zählen:
• Aufbau und Koordination von Förder-Programmen für Investment und Export.
• Bereitstellung von technischem und finanziellem Support für das Außenministerium von Costa Rica (Ministerio de Comercio Exterior), um dedizierte Export-Programme zu managen.
• Internationale Promotion und Unterstützung der kommerziellen Interessen von Costa Rica.
• Betreuung eines zentralisierten Systems für die Vereinfachung von Import- und Export-Prozeduren.
• Erfassung und Nachverfolgung aller ausländischen Handels-Statistiken.
Neben zahlreichen Auslandsniederlassungen in der ganzen Welt betreibt PROCOMER auch ein eigenes Büro in München.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.