HZD – Druckguss Havelland startet Neuausrichtung

Das seit 1991 bestehende Zinkdruckguss-Unternehmen HZD richtet sich nach einer Insolvenzphase neu aus. Unter dem neuen Namen HZD – Druckguss Havelland GmbH wird das Unternehmen HZD weiterbestehen und seinen Kunden und Lieferanten weiterhin begleiten.

Dana Minor, seit August 2020 geschäftsführende Gesellschafterin der HZD – Druckguss Havelland GmbH / Bildquelle: Initiative ZINK/HZD
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
…zu neuer Stärke finden: Unter dieser Maxime hat die Unternehmerin Dana Minor als geschäftsführende Gesellschafterin die Leitung des Unternehmens in den besonderen Zeiten der Corona-Pandemie und zur Beendigung des Insolvenzverfahrens übernommen. Das Unternehmen ist ihr dabei nicht unbekannt. Bereits zwischen 2017 / 2018 war Dana Minor in leitender Funktion im Bereich Qualitätsmanagement von HZD tätig.

HZD – Druckguss Havelland ist Hersteller von Zinkdruckgussprodukten und Oberflächenbehandlung. Das Produktportfolio ist breit aufgestellt und bedient den Bedarf der Anwendungsbereiche Elektrotechnik, Home- und Lifestyle, Beschlags- und Sicherheitstechnik, Elektrotechnik und den Bereich Automotive.

Eine Vielzahl an Kunden und Geschäftspartnern hat dem Unternehmen HZD – Druckguss Havelland GmbH in den zurückliegenden Monaten die Treue gehalten und so den Weiterbetrieb unterstützt. Das Team der HZD freut sich, auch zukünftig die Beziehung zu seinen Kunden und Lieferanten aufrecht erhalten zu können.

Mehr Informationen:
HZD – Druckguss Havelland GmbH
www.hzd.eu  

Bildquelle: Initiative ZINK/HZD
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.