Unterrichten auf Distanz: neue Online-Fortbildung der IJF für Lehrkräfte

Anhand von Praxisbeispielen stellt die MINT-Initiative nützliche Tools für den Distanzunterricht und ihre Erfahrungen damit vor

(PresseBox) ( Würzburg, )
Homeschooling stellt alle vor neuen Herausforderungen. In ihren MINT-Projekttagen arbeitet die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) mit Programmen und Techniken, die Schüler:innen motivieren und Inhalte ansprechend vermitteln. Das schüleraktive E-Learning Modul zum Thema Gesundheitstechnologien nutzt dazu praktische und unkomplizierte digitale Anwendungen.

Anhand von Praxisbeispielen stellen die IJF-Referenten in ihren Online-Fortbildungen Lehrkräften nützliche Tools für den Distanzunterricht und ihre Erfahrungen damit vor. Mit den meist kostenfreien Anwendungen können Pädagogen Teamarbeit und eigenständiges Arbeiten fördern, aber auch einfach und zeitsparend u.a. Erklärvideos erstellen.

Die kostenfreien Online-Fortbildungen zum Thema "Unterrichten auf Distanz – wie digitale Tools Teamarbeit, Präsentationstechniken und das Unterrichten erleichtern" finden an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 9. Februar 2021, 16.00 – ca. 17.30 Uhr
für Lehrkräfte an Realschulen & Gymnasien

Anmeldung: http://bit.ly/...
Die Veranstaltung kann als Fortbildung anerkannt werden (nur in Bayern): FIBS-Nr.: E841-0/21/1.

Montag, 1. März 2021, 17.00 – ca. 18.30 Uhr
für Lehrkräfte an Mittelschulen

Anmeldung: http://bit.ly/...
Die Veranstaltung kann als Fortbildung anerkannt werden (nur in Bayern): FIBS-Nr.: E841-0/21/2.

Die Teilnahme ist kostenfrei durch die Förderung der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie der Kooperation mit der Vogel Communications Group Würzburg.

Weitere Informationen: www.i-j-f.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.