Neue Business Unit "Unified Communications"

Vereinte Kräfte bei Ingram Micro

(PresseBox) ( Dornach, )
Spezialthemen brauchen Spezialisten: Die Ingram Micro Distribution GmbH hat "Unified Communications & Collaboration" als vielversprechenden Zukunftsmarkt und wichtiges Element der Unternehmensstrategie identifiziert und unterstreicht dies mit der Gründung einer eigenen Business Unit, die ab Januar ihre Arbeit aufnimmt.

Für den erfolgreichen Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes braucht es drei wesentliche Komponenten: Partnerschaften mit Herstellern, ein internes Kompetenz-Team und interessierte, qualifizierte Reseller. Mit der Unterzeichnung von Vereinbarungen mit den führenden Herstellern Polycom, Avaya und Microsoft Lync sowie dem bestehenden Cisco-Geschäft hat Ingram Micro bereits den ersten großen Schritt getan. Der zweite zukunftsweisende Schritt erfolgt durch die Zusammenstellung der neuen zehnköpfigen Business Unit "Unified Communications (UC) & Collaboration", die unter dem Dach der Networking & Software Group ab Januar 2012 ihre Arbeit aufnimmt.

Die Bandbreite der Produkte und Lösungen im Bereich UC spiegelt sich auch in der Besetzung des Teams wider. Senior Manager Andreas Bichlmeier findet als Leiter nach zehn erfolgreichen Jahren bei Ingram Micro und einem Abstecher zu Azlan den Weg zurück nach Dornach. Er kann dabei auf Sales und Product Manager sowie Technical Consultants mit unterschiedlichen Backgrounds zählen. "Ich freue mich, dass wir mit Andreas Bichlmeier einen erfahrenen Branchenkenner zurück ins Boot holen", so Klaus Donath, Director Networking & Software Group DACH Region & Pan European Business Unit von Ingram Micro. "Mit dem Aufbau der neuen Business Unit 'UC & Collaboration' unter seiner Leitung schaffen wir die besten Voraussetzungen, um gemeinsam mit unseren Partnern in diesem Zukunftsmarkt zu wachsen." Schritt drei läuft bereits: Die Mitarbeiter haben gezielte Produktschulungen absolviert, um den Kunden Kernprodukte im Rahmen von Call-Aktionen vorzustellen, und ein eigenes Portal zur gezielten Ansprache und Information interessierter Reseller ist im Aufbau. Und das ist noch lange nicht alles.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.