Ingram Micro erweitert Mobility-Portfolio um Emporia

Generationenübergreifend telefonieren

PI Emporia ELEGANCE schwarz 230413
(PresseBox) ( Dornach, )
Ab sofort können Reseller über Ingram Micro Handys von Emporia beziehen. Zielgruppe des Produktportfolios des österreichischen Familienunternehmens sind Handynutzer, die eine Alternative zu Multifunktions-Smartphones suchen und möglichst unkompliziert telefonieren wollen.

"Emporia ist eine interessante Ergänzung unseres Portfolios", betont Jörg Edel, Senior Manager im Mobility-Bereich bei Ingram Micro. "Denn neben dem Trend zu Smartphones sind auch intelligente, aber einfach zu benutzende Handys mit Fokus auf das Telefonieren immer mehr gefragt." Hier bietet Ingram Micro Fachhändlern neben dem neuen Hersteller Emporia schon heute eine breite Palette an Smartphone-Produkten. Dieses umfasst Telefone von Samsung und Nokia sowie Produkte von Blackberry, das vollständige HTC Portfolio für Android und Windows Phone, aber auch die Xperia Serie von Sony und Mobiltelefone von LG und Huawei.

Von Emporia wird es für Senioren im dritten Quartal 2013 mit dem emporiaCAREplus beispielsweise ein Modell mit GPS Ortung geben, das in Notfällen nicht nur einen Verunglückten orten kann, sondern auch Dank Sturzsensoren bei einem Sturz automatisch einen Notruf per SMS an individuell hinterlegte Telefonnummern sendet - die Sensortechnik kann dabei zwischen echten Stürzen und einem Fallenlassen des Handys unterscheiden.

Emporia entwickelt seine Produkte nah am Verbraucher weiter. Kenntnisse aus der systematischen Zusammenarbeit mit Produkttestern werden in enger Kooperation mit universitären Partnern der Johannes-Kepler-Universität Linz, der University of Cambridge, der FH Oberösterreich und der FH Hagenberg ausgewertet und fließen direkt in die Geräteentwicklung ein. So hat das österreichische Unternehmen eine Schriftart entwickelt, die besonders kontrastreich und damit gut lesbar ist.

Die Produkte von Emporia wurden hinsichtlich Design und Nutzerfreundlichkeit vielfach prämiert. Das emporiaCONNECT zum Beispiel wurde vor kurzem mit dem Universal Design Award ausgezeichnet.

emporia Telecom

emporia Telecom ist der führende Mobiltelefon-Hersteller für die ältere Generation. Das Unternehmen, das vor mehr als 20 Jahren gegründet wurde, entwickelt, produziert und vertreibt Handys, die einfach zu bedienen sind. Das oberösterreichische Unternehmen mit Sitz in Linz hat 130 Mitarbeiter und ist derzeit in 30 Ländern aktiv. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.emporia.de oder auf facebook.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.