Omni-Channel live erleben

Ingenico Payment Services auf der EuroShop 2017

(PresseBox) ( Ratingen, )
Der Zahlungsdienstleister Ingenico Payment Services präsentiert auf der EuroShop 2017 unter dem Motto „More than just a payment partner“ seine gesamte Wertschöpfungskette rund um das Thema Payment Solutions. Entsprechend steht vom 5. bis zum 9. März 2017 neben der reinen Paymentabwicklung die Verschmelzung der Verkaufskanäle im Fokus des Standes A76 in Halle 6.

Die EuroShop ist die im Dreijahrestakt in Düsseldorf gastierende Leitmesse für den Einsatz von IT im Handel.

100 qm Omni-Channel Solutions

Online bestellen, im Shop abholen oder im Shop vorbestellen und nach Hause liefern lassen: Alles ist möglich. Heute kaufen Kunden, wann und wo sie wollen – und kombinieren dabei immer häufiger unterschiedliche Verkaufskanäle. Was für sie zählt, ist ein nahtloses Shoppingerlebnis. Dass Omni-Channel längst keine Zukunftsmusik mehr ist, das können Besucher der Fachmesse am Stand von Ingenico Payment Services selbst ausprobieren und das Ganze aus der Sicht des Endverbrauchers erleben.

Sie haben die Möglichkeit, am Stand in unterschiedliche Shoppingkanäle einzutauchen. Im Home-Bereich können Besucher z.B. bequem via Tablet oder Smartphone online shoppen, sich die Ware nach Hause liefern oder reservieren lassen und die Ware im Store nebenan abholen.

Das Ganze funktioniert natürlich auch von unterwegs.

In Kooperation mit dem Fintech MUUME, einem Plattformen-Anbieter für digitale Services für den täglichen Konsum, bringt Ingenico Payment Services die von MUUME entwickelte App in den Handel, die eine Vielzahl an Funktionen bietet. Im Fokus stehen Funktionalitäten wie Self-Checkout via Smartphone, Einbindung von Kundenbindungsinstrumenten (Punktesammeln und Einlösen von Gutscheinen) und die Abwicklung der Zahlung über das Smartphone oder Wearable mit gesicherter Lastschrift oder Kreditkarte am POS, im Onlineshop oder gleich in einem für die App optimierten Shop.

Den Überblick über alle Umsätze der Verkaufskanäle bietet das Global Reporting von Ingenico Payment Services. Die webbasierte Plattform gibt Händlern jederzeit die Möglichkeit, ihre Transaktionen einzusehen, egal ob vom POS oder Onlineshop.

Über MUUME

MUUME mit Hauptsitz in der Schweiz ist eine Plattform für digitale Services für den täglichen Konsum, über die der Konsument seine Einkäufe und Bestellungen mühelos und individualisiert auf seinem Smartphone erledigt. MUUME ist Experte im Digitalen Produktdatenmanagement und Digitalen Payment.

Dazu beschäftigt sich MUUME im Kern mit der Digitalisierung alltäglicher Konsum- und Shoppingprozesse und verknüpft diese eng mit üblichen Bank- und Bezahlleistungen und mit Mehrwerten wie Loyalty-Programmen, Couponing, Home Delivery und Pickup-Service. Shoppen, sich informieren und bezahlen – alles digital mit einer App, egal ob am POS, unterwegs oder von zu Hause. Im Zeitalter der Digitalisierung übernimmt der Konsument immer mehr selbst die Regie: Traditionelle Konsumprozesse werden auf diese Weise zu digitalen Self-Service-Prozessen, die vom Konsumenten selbst ausgeführt werden – auch Tätigkeiten, die bislang beim Händler lagen.

Weitere Informationen unter: www.muume.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.