Immer auf dem Laufenden – Neue Auflage des Detektor-Katalogs von InfraTec

Die Fachlektüre für die Sensorik-Branche inklusive weltweit erstem Achtkanaldetektor und weiteren neuen Mitgliedern der LRM-Familie.

Neue Auflage des Detektor-Katalogs von InfraTec
(PresseBox) ( Dresden, )
Pyroelektrische Detektoren „Made in Germany“ in großer Vielfalt. Eine unternehmenseigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Dies und noch viel mehr bietet das inhabergeführte Unternehmen InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik aus Dresden mit Standorten in den USA, Großbritannien und China. Eingesetzt werden die Infrarotdetektoren für die hochgenaue Gasanalyse, Feuer- und Flammensensorik sowie Spektroskopie.

Der aktuelle Produktkatalog
Für den gewohnt vollständigen Produktüberblick hat InfraTec den bewährten Detektor-Katalog einem Update unterzogen. Neben dem bereits bekannten Produktportfolio, welches insgesamt fünf Produktgruppen mit ca. 50 Standarddetektoren umfasst, enthält die aktualisierte Auflage nun auch die neuesten Modelle mehrkanaliger Detektoren aus der PYROMID®-Serie. Ein besonderes Highlight ist der LRM-278 – der weltweit erste pyroelektrische Detektor mit acht spektralen Kanälen im TO8-Gehäuse für die Gasanalyse. Hinzugekommen sind außerdem die zwei Vierkanaldetektoren LRM-244 und LRM-274, welche aufgrund ihres großen Öffnungswinkels von 110° insbesondere für die Flammenerkennung geeignet sind. Im Bereich der Infrarotfilter stehen zwei weitere Schmalbandfilter für die Detektion von Wasser (Filtercode „W“ ) und Stickstoffdioxid (Filtercode „N“ ) zur Auswahl. Ergänzt wird das Portfolio weiterhin durch einen zusätzlichen Referenzfilter (Filtercode „B“ ). Der verfügt über eine Zentralwellenlänge von 3,72 µm und einer Halbwertsbreite von 90 nm. Somit werden Überlappungen mit der Absorptionsbande des allgegenwärtigen Kohlenstoffdioxids vermieden. Mit diesen drei Filtern erweitert InfraTec das vorhandene Standardsortiment und ermöglicht Kunden, kostengünstig und vor allem auch kurzfristig über diese neuen Optionen verfügen zu können.

Neben all den genannten Neuheiten bietet der überarbeitete Katalog ausführliche fachliche Erläuterungen zum Aufbau und Funktionsprinzip pyroelektrischer Detektoren, Anwendungsbeispiele sowie Handhabungsempfehlungen. Weiterhin enthält der Katalog in kompakter Form die Datenblätter der Detektoren und einen Überblick über alle verfügbaren Schmalbandfilter und IR-Fenster.

Der Katalog kann via E-Mail an sensorik@infratec.de oder telefonisch unter +49 351 82876-700 angefordert werden.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.