Der neue InfraTec-Katalog für pyroelektrische Detektoren ist da

InfraTec-Katalog 2013
(PresseBox) ( Dresden, )
Pünktlich zum neuen Geschäftsjahr erscheint Ende November die neue Katalogausgabe des Geschäftsbereiches Sensorik der InfraTec GmbH. Entsprechend der Erweiterung unseres Produktportfolios finden Sie die Datenblätter und Schaltungsbeispiele der neuen Einkanaldetektoren mit sehr geringem Energieverbrauch LME-336 und LME-352 jetzt im Katalog. Die Produktgruppe der Mehrkanaldetektoren wurde um den miniaturisierten 2-Kanaldetektor LIM-102 im TO46-Gehäuse und den 3-Kanaldetektor LIM-253 im TO39-Gehäuse erweitert. In der Reihe der Detektoren mit integriertem durchstimmbaren Fabry-Pérot-Filter ist jetzt auch das Datenblatt für die langwellige Variante LFP-80105 verfügbar.

In gewohnter Weise finden Sie in der Pyrolectric Library alles Wissenswerte zum pyroelektrischen Detektor. Das Kapitel „Basics and Application of Variable Color Products“ wurde grundlegend überarbeitet und enthält weiterführende Informationen zu den spektralen Eigenschaften in Abhängigkeit von der Wellenlänge, zum Einfluss des Öffnungswinkels auf die Drift der Zentralwellenlänge (CWL) und der Halbwertsbreite (HPBW) des Fabry-Pérot-Filters sowie zum dynamischen Verhalten wie Einstellzeit, Lageabhängigkeit und Temperaturdrift. Erläuterungen zur Offset-Sprungantwort typischer Detektoren in schnellen Temperarturrampen können Sie im Kapitel „Temperature Behavior“ nachlesen. Außerdem finden Sie nützliche Hinweise für einen Funktionstest im Kapitel „Handling Precautions“.

Gern senden wir Ihnen ein Exemplar des neuen Kataloges zu, in dem exklusiv die neuen Produkte vorgestellt werden. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Kontaktdaten mit.

Katalog bestellen:
http://www.infratec.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.