PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 376731 (infowerk gmbh)
  • infowerk gmbh
  • Wiesentalstraße 40
  • 90419 Nürnberg
  • http://www.infowerk.de
  • Ansprechpartner
  • Tanja Vorndran
  • +49 (911) 3900-142

infowerk ag stellt sich neu auf

Bereich Handelsprodukte wird reorganisiert – Sozialplan mit Interessenausgleich vereinbart

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die infowerk ag leitet ein umfassendes Restrukturierungsprogramm ihres Bereichs Handelsprodukte ein. Hintergrund ist der Ausfall eines Großkundenauftrags zum 1. Quartal 2011. Mit dem Betriebsrat wurde einvernehmlich ein Interessenausgleich vereinbart, der auch den Abbau von 45 Mitarbeitern im Januar 2011 beinhaltet.

Durch das Wegbrechen des Großauftrags droht ein akuter Umsatzausfall von 3 Mio. €. Insgesamt setzte der Spezialist für Medienproduktion, Werbung und Print-on-demand-Lösungen rund 20 Mio. € im Jahr 2009 um. „Einen Umsatzausfall in dieser Größenordnung können wir als mittelständisches Unternehmen in so kurzer Zeit nicht durch neue Aufträge kompensieren“, begründet Vorstandsvorsitzender Winfried Gaber die Entscheidung. Der heute auf einer Betriebsversammlung vorgestellte Sozialplan mit Interessenausgleich wurde in intensiver Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat erarbeitet. Betriebsratsvorsitzender Norbert Richter: „Wir mussten uns gemeinsam zu diesem Schritt durchringen, denn ohne gleichzeitige Personalanpassung lässt sich die Anpassung der Produktionskapazitäten nicht bewältigen.“

Flankiert wird die Umstrukturierung von Investitionen in neue Produktionsanlagen im Bereich Weiterverarbeitung. Damit sieht sich das Traditionsunternehmen gerüstet, um dem Wettbewerb durch Niedrigpreisanbieter zu begegnen. „Die infowerk ag“, betont Gaber, „ist nach dieser Reorganisation straff aufgestellt und technologisch bestens gerüstet, um sich im Preiswettbewerb zu behaupten und Neugeschäft zu akquirieren.“

infowerk gmbh

Die infowerk ag ist ein Generaldienstleister mit Agenturportfolio, Software-Lösungen sowie individualisiertem Digitaldruck. Seit 1977 zeigt sich das Nürnberger Unternehmen als Vorreiter beim Einsatz innovativer Technologien. Heute ist die infowerk ag führend auf dem Markt der digitalen Medienproduktion. Der Komplettanbieter mit über 200 Mitarbeitern erwirtschaftete im Jahr 2009 einen Gesamtumsatz von rund 20 Mio. Euro.