Starker Auftritt der 18 Unternehmen der Massivumformung auf der Hannover Messe 2017

Die Branche setzt auf gemeinsame Vielfalt

Hagen, (PresseBox) - Das war´s wieder einmal, nach fünf ereignisreichen Tagen geht die diesjährige Hannover Messe zu Ende. Der Industrieverband Massivumformung zieht ein positives und damit zukunftsträchtiges Fazit.

Unter dem Motto „Gemeinsam vielfältig stark“ stellten 18 Unternehmen der Massivumformung in diesem Jahr sich und ihre Produkte und Innovationen auf einem neu gestalteten Standkonzept am traditionellen Standort in Halle 4 Stand E42 vor.

„Nicht nur Produkte und Technologien stehen im Wandel, auch altbewährte Marketingkonzepte sollten von Zeit zu Zeit überdacht werden, um am Markt mitzuhalten“ erklärt Tobias Hain, Geschäftsführer des Industrieverband Massivumformung. „Mit dem neuen Standkonzept wollen wir ein offenes und verbundenes Erscheinungsbild der Branche wiederspiegeln, das gleichzeitig die Stärken der einzelnen Unternehmen präsentiert“, so Hain weiter.

Aufgeteilt in die Themencluster Warmumformung, Kaltumformung, Aluminium und Partner der Massivumformung konnten sich Besucher einen guten Überblick hinsichtlich der Expertise der jeweiligen Firmen und der Bandbreite der Technologie verschaffen. Ob erste Gespräche an einem der Stehtische oder Networking in einer separaten Lounge, Aussteller und Besucher waren von der Atmosphäre angetan. „Auf Papier hat mich das innovative Konzept schon überzeugt, dass es sich in der Praxis tatsächlich so gut bewährt, liegt vor allem an dem Einsatz der Mitgliedsunternehmen und den beteiligten Personen“ betont Dorothea Bachmann Osenberg, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Industrieverband Massivumformung.

Ein weiteres Highlight war am Dienstagvormittag, 25. April 2017 in Halle 5 das Forum Industrial Supply. Hier hielten Experten der Massivumformung am Vormittag fünf Vorträge mit Technologiethemen.

Rückblickend auf die fünf Messetage „war der neue Auftritt die richtige Entscheidung, um sich den Herausforderungen der Branche zu stellen und zu zeigen, dass die deutsche Massivumformung auch in Zukunft ihre technologische Spitzenstellung in der Welt behaupten kann“ reflektiert Herr Hain. „Die von der Deutschen Messe AG veröffentlichten Besucherzahlen von 225.000 Personen im Vergleich zu 217.000 im Jahr 2015, davon 75.000 Personen aus dem Ausland, bestätigen, dass ein Auftritt unserer Branche auf der Hannover Messe weiterhin sehr wichtig ist“.

Website Promotion

Industrieverband Massivumformung e. V.

Der Verband der Massivumformung in Deutschland vertritt mit seinen 120 Mitgliedsunternehmen die Interessen der Branche mit einem Umsatz von 6,7 Milliarden Euro und knapp 30.000 Beschäftigten. Eine zentrale Aufgabe ist die Organisation der überbetrieblichen Zusammenarbeit der meist mittelständischen Mitgliedsfirmen mit dem Ziel, gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Unternehmen zu steigern. Die Massivumformung in Deutschland ist Technologieführer und nach China weltweit größter Produzent von massivumgeformten Bauteilen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.