PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 936243 (INFORS HT)
  • INFORS HT
  • Rittergasse 27
  • 4103 Bottmingen
  • http://www.infors-ht.com
  • Ansprechpartner
  • Julia Brück
  • +41 (61) 4269835

INFORS HT lanciert neue, optimierte Version des Multitron-Inkubationsschüttlers für noch bessere Kultivierungsbedingungen

(PresseBox) (Bottmingen, ) Eine Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt: Über 20 Jahre nach der erstmaligen Markteinführung der Multitron präsentiert INFORS HT die vierte Generation des Inkubationsschüttlers in einem neuen Design und bietet damit eine neue, noch bessere Lösung für beste Kultivierungsbedingungen sowie ungeschlagene Kapazität bei minimalem Platzbedarf und einfacher Bedienung.

Die neue Multitron bietet Forschern noch bessere Voraussetzungen für die Kultivierung von Mikroorganismen, Zellkulturen und phototropen Organismen. Durch das neue Temperierkonzept wird eine optimale, gradientenfreie Temperaturuniformität erreicht, die vergleichbare Wachstums-bedingungen für alle Batches garantiert. Dazu bietet die neue Multitron ein verbessertes Hygienedesign. Der Innenraum mit abgerundeten Ecken kommt mit wenigen Teilen aus und ist daher besonders einfach zu reinigen. Zusammen mit der neuen UV-Dekontamination, der kondensatfreien Direktdampfbefeuchtung und der antibakteriellen Gehäusebeschichtung erfüllt die Multitron die hohen Anforderungen für Zellkultur-Anwendungen.

Zudem erfüllt die neue Multitron die zunehmenden Effizienzansprüche in der Biotechnologie. Wie auch die Vorgängerversion ist die Kapazität des Inkubationsschüttlers im Verhältnis zum Platzbedarf einzigartig. In einer dreifach gestapelten können über 50 Liter bzw. 23 000 Parallelansätze kultiviert werden, obwohl das Gerät nur 1 m breit ist. Die oberste Einheit bleibt nach wie vor mit einer bequemen Arbeitshöhe von 1,40 m zugänglich. Der neue Türmechanismus und die schnelle Start-Stopp-Automatik minimieren die Unterbrechungen während der Kultivierung.

«Die neue Multitron kombiniert die bewährten Vorteile mit neuen Features als Antwort auf die Trends und den geänderten Anforderungen in der Forschung und Entwicklung, wie etwa die fortschreitende Digitalisierung. So bietet die Multitron ab jetzt eine Ethernet-Schnittstelle, mit der einfach SCADA-Softwares wie eve® angebunden werden können.» erklärt Dr. Dirk Hebel, Produktmanager Bioprocess Equipment bei INFORS HT.

Die neue Multitron kann ab 18. Januar bei allen INFORS HT-Filialen sowie INFORS HT-Distributoren bestellt werden.

INFORS HT

INFORS HT ist Ihr Spezialist für Bioreaktoren, Schüttelinkubatoren und Bioprozess-Software. Sie profitieren von ausgeklügelten Systemen, in denen Ihre Zelllinien oder Mikroorganismen reproduzierbar die volle Produktivität entfalten und so zu Ihrem Erfolg beitragen.

Für Ihre Anwendungen bieten wir die richtigen Lösungen:
- Fermentation von Mikroorganismen (Bakterien, Pilze und Hefen)
- Zellkultur (Säugerzellen, Insektenzellen, Pflanzenzellen und Algen)
- Biokraftstoffe (Biodiesel und Bioethanol)
- Parallele Bioprozesse
- Kundenspezifische Bioreaktoren und Inkubationsschüttler
- Integration aller Bioprozesse in einer Software-Plattform
- Qualifizierung von Bioreaktoren und Inkubationsschüttlern

Kundennähe, hohe Qualität, Innovation und Flexibilität sind unsere grössten Stärken.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.