Information Builders erzielte Spitzenergebnisse in der BI Survey 12 von BARC

(PresseBox) ( Eschborn, )
Zusätzlich zur Spitzenplatzierung in der Kategorie "Performance-Zufriedenheit" belegte Information Builders in der BI Survey 12 von BARC auch in der Kategorie "niedrigste Kosten pro Lizenz" im Marktsegment "BI Giants" den ersten Platz.

Information Builders, einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Intelligence (BI)-, Datenintegritäts- und Systemintegrations-Lösungen, hat in der BI Survey 12 des Würzburger Marktforschungsunternehmens BARC (Business Application Research Center) Spitzenergebnisse erzielt. Information Builders war in insgesamt vier Marktsegmenten vertreten: BI Giants, Large Enterprise Reporting Vendor, Dashboard Vendor und Large Enterprise Projects Vendor. In allen Segmenten belegte das Unternehmen in den Kategorien "Performance-Zufriedenheit" und "niedrigste Kosten pro Anwender" jeweils den ersten Rang. Mit 2.775 Teilnehmern ist der BARC-Report die weltweit größte unabhängige Umfrage unter Business-Intelligence- und Performance-Management-Anwendern.

Herausragende Ergebnisse erzielte die BI-Plattform WebFOCUS von Information Builders für ihre Skalierbarkeit, die es Unternehmen ermöglicht, eine große Zahl von Anwendern zu unterstützen, die mit umfangreichen Datenmengen arbeiten. Im Segment "BI Giants" belegte Information Builders sowohl bei der Skalierbarkeit als auch bei der "Strategic Selection" den ersten Platz und war damit besser als große Wettbewerber wie Oracle oder IBM Cognos. Auch bei dem Kriterium "Vendor Support" lag Information Builders vorne. Ursächlich dafür, so BARC, sei die gute weltweite Präsenz des Unternehmens.

Im Bereich "Large Enterprise Reporting Vendor" belegte Information Builders den ersten Platz bei "Self-Service BI". Die intuitive und flexible Technologie des Unternehmens ermöglicht auch nicht-technischen Anwendern Reports zu erstellen, Charts und Dashboards zu erzeugen und - als Ergebnis der Nutzung von Echtzeitdaten - bessere Entscheidungen zu treffen. Mit den einfach anzuwendenden BI-Tools können Anwender selbst individuelle BI-Applikationen erstellen - ein Feature, das Information Builders zur Top-Platzierung beim Kriterium "Agility" im Segment "Large Enterprise Reporting Vendor" verhalf. Im Segment "Dashboard Vendor" erzielte Information Builders eine hohe Bewertung beim Kriterium "Cost Effectiveness" und erreichte den Spitzenplatz bei den Kriterien "Big Data", "Performance" und "Implementation Support". Den ersten Platz belegte Information Builders im Segment "Large Enterprise Projects Vendor" bei den Kriterien "Performance", "Strategic Selection" und "Cost".

"Information Builders hat sich immer wieder als innovativer Anbieter erwiesen und kann damit beim Tempo sich schnell ändernder Geschäftsanforderungen mithalten", erklärt Melanie Mack, Koautorin der BI Survey 12 von BARC. "Das Unternehmen ist auch bekannt für die Unterstützung einer umfangreichen Liste von Plattformen und die große Zahl von Benutzern, die mit den einzelnen Lösungen arbeiten. Diese Faktoren werden entscheidend dazu beitragen, dass Information Builders seine Marktposition weiter stärkt."

"Die Spitzenbewertungen, die Information Builders in vielen Segmenten und Kategorien erzielte, belegen die Vorteile einer umfassenden Datenqualitäts- und Integrationslösung wie sie unsere BI-Plattform bietet", erläutert Gerald Cohen, CEO und President von Information Builders. "Aktuell müssen sich alle Unternehmen mit einem stetig wachsenden Datenvolumen auseinandersetzen. Wir sind davon überzeugt, das wir sie wirksam und kosteneffizient beim operativen Einsatz der unterschiedlichsten internen und externen Informationsbestände unterstützen können."

Die BARC-Studie steht zum Download bereit unter http://www.informationbuilders.com/new/analyst_reports/analyst_report_form/8543.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.