PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188297 (Informatica GmbH)
  • Informatica GmbH
  • Lyoner Straße 15
  • 60528 Frankfurt am Main
  • http://www.informatica.com/de

Informatica liefert Daten für Governance, Risk & Compliance – vollständig, zeitgerecht und zuverlässig

(PresseBox) (Frankfurt, Redwood City (Kalifornien), ) Informatica (NASDAQ: INFA), führender unabhängiger Anbieter von Software und Services zur Datenintegration, startet eine Initiative, um Organisationen, die sich auf Governance, Risk & Compliance (GRC) konzentrieren, bei der Lieferung vollständiger, zeitgerechter und zuverlässiger Daten zu helfen.

Im November 2007 hat Forrester einen Report mit dem Titel „Topic Overview: Governance, Risk, And Compliance” veröffentlicht. Darin heißt es: „Die Komplexität des Geschäftslebens bringt neben zunehmenden Vorschriften und Marktüberprüfungen die Organisationen dazu, einen strukturierten Ansatz für Governance, Risk & Compliance zu wählen.“

Ein Beispiel für diesen Druck sind die Basel-II-Regularien für Finanzdienstleister. „Basel II hängt die Messlatte für die notwendigen Praktiken im Datenmanagement hoch“, so Neil Hershaw, Information Management Office bei, M&S Money. „Compliance schreibt vor, dass man eine erhebliche Historie konsistenter, exakter und granularer Daten zueinander in Beziehung setzen kann. Ebenso wollten wir als Organisation sicherstellen, dass wir jederzeit eine quantitative Messung unserer Daten durchführen können, um uns ganz sicher über ihre Exaktheit zu sein.“

Bedauerlicherweise sind die für GRC-Initiativen so lebenswichtigen Daten oft über komplexe IT-Umgebungen verteilt, abgelaufen und von schlechter Qualität. Informatica begegnet diesen Herausforderungen, indem es eine einheitliche Datenintegrationsplattform bietet. Damit lassen sich:

• Mit unternehmensweiter Datenintegration die Sichtbarkeit und Transparenz bei GRC-Aktivitäten verbessern;

• Mit Datenqualität und exaktem Identitätsabgleich zuverlässige Informationen liefern;

• Mit Datenintegration in Echtzeit für alle zeitlichen Anforderungen die Dynamik des Geschäftes verbessern und Risiken reduzieren;

• Die Kosten für die Produktion zeitgerechter und zuverlässiger Daten für GRC senken, während gleichzeitig mit Integration Competency Center und entwicklerfreundlichen Softwarelösungen die Unternehmenseffizienz verbessert wird;

• Mit umfassendem Stammdatenmanagement, personalisierter Datenherkunft und Analysen zu Auswirkungen von Daten regulatorischen Daten-Audits und Dokumentationsanforderungen genügen;

• Kostengünstig Strukturen und Formaten von Branchendaten entsprechen, etwa SWIFT für Finanzdienstleistungen, HIPAA und HL7 im Gesundheitswesen, ACORD für Versicherungen und EDI in der Produktion, um Behörden zu entsprechen und mit Informaticas Lösungen zur Transformation komplexer Daten Geschäftsprozesse zu verbessern.

„Vorschriften für Banken erfordern, dass wir Absicherungen einführen, um Geldwäsche und die Finanzierung von Terroristen zu verhindern. Dazu gehört auch das Sammeln und Prüfen von Kundeninformationen“, so Mike Bassett, Vice President und Senior AML-Manager (Anti-Money-Laundering = Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche) bei der Bank of America. „Wir setzen Informatica ein, um potenzielle Kundendaten zu testen und „logische“ Fehler zu entdecken. Die darauf folgende Analyse und Reparatur dieser Fehler helfen uns, einen hohen Standard bei der Qualität unserer Kundendaten zu gewährleisten, was wiederum kritisch für die Anwendung in unseren Prozessen zur Erkennung und Ermittlung ist.“

„Für Organisationen, die ohne die richtige Technologie zur Datenintegration und Datenqualität mit GRC-Initiativen umgehen, kann der Zugriff auf komplette, exakte und zeitgerechte Informationen eine echte Herausforderung sein“, meint Chris Boorman, Chief Marketing Officer bei Informatica. „Eine effektive, unternehmensweite GRC-Strategie hängt ab von unternehmensweiter Datenintegration. Ohne den Zugriff auf vollständige, zuverlässige und zeitgerechte Daten in hoher Qualität ist es unmöglich, mit den Unmengen an Aspekten von Governance, Risk & Compliance ganzheitlich und strategisch umzugehen.“


Über Informatica
Informatica (NASDAQ: INFA) ist ein führender unabhängiger Anbieter von Software und Dienstleistungen für die unternehmensweite Datenintegration. Mit Informatica können Unternehmen Ihren Geschäftswert erhöhen, indem sie sämtliche Informationen aus dem gesamten Unternehmen integrieren. Weltweit verlassen sich mehr als 3.200 Unternehmen auf Informatica, um Datenintegrationsanforderungen nahezu jeder Komplexität und Größe schneller und günstiger als bisher zu realisieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.informatica.com/de

Pressekontakte:

Informatica GmbH
Eva Schluppkotten
Director Marketing Zentraleuropa
Lyoner Strasse 15
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 92 88 09 - 150
Mobil: +49 (0) 173 65 10 227
eschluppkotten@informatica.com
http://www.informatica.com/de

Informatica Software Ltd.
Kristen Miller
PR Manager EMEA
Edisonbaan 14a
NL - 3439 MN Nieuwegein
Tel.: +31 (0) 30 – 60866275
Mobil: +31 (0) 6-53 75 2239
kmiller@informatica.com
http://www.informatica.com/

Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Geschäftsführer
Bommershöfer Weg 58
40670 Meerbusch
Tel./Fax: +49 (0) 700 7777 6347
Mobil: +49 (0) 177 334 34 84
schumacher@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de