PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526848 (Informatica GmbH)
  • Informatica GmbH
  • Lyoner Straße 15
  • 60528 Frankfurt am Main
  • http://www.informatica.com/de
  • Ansprechpartner
  • Cornelia Krannich
  • +49 (89) 4444674-55

Informatica beteiligt sich am Google Cloud Platform-Partnerprogramm

Neuer Cloud Connector von Informatica gestattet Google-Entwicklern den Zugriff auf führende Lösungen zur Datenintegration

(PresseBox) (Redwood City und Frankfurt a.M., ) Die Informatica Corporation (NASDAQ: INFA), weltweit führender unabhängiger Anbieter von Datenintegrationssoftware, beteiligt sich als Technologie-Partner am Google Cloud Platform-Partnerprogramm und erleichtert es den Entwicklern und Nutzern von Google so, auf die neuesten Integrationsservices und -lösungen zuzugreifen. Durch die Erweiterung der preisgekrönten Integrationsplattform (Platform-as-a-Service, iPaaS) Informatica Cloud können Unternehmen jeder Größe jetzt mit dem Informatica Cloud Connector for Google Cloud ohne Risiko Daten zu und von ihren IT-Systemen – seien diese inhouse oder in der Cloud – und Cloud-Diensten von Google wie beispielsweise Google Storage und Google BigQuery hin und her bewegen.

Der Informatica Cloud Connector für Google Cloud bietet:

- Secure Data Transfer (sichere Datenübertragung) – Der neue Google Cloud Connector erweitert die nahezu universelle Konnektivität von Informatica Cloud und ermöglicht es den Anwendern, sowohl cloud-basierte als auch lokal vorgehaltene Daten in Datenbanken, Data Warehouses und Anwendungen sicher zur und von der Google Cloud zu bewegen. Der Connector bietet eine Lösung sowohl für Initial Data Loading als auch für andauernde Datensynchronisation, um umfassende Analysen in Echtzeit zu ermöglichen.
- High Performance und Skalierbarkeit – Der neue Google Cloud Connector profitiert bei der effizienten Verlagerung großer Datenmengen in die Google Cloud von Informaticas bewährter hochparalleler und skalierbarer Datenintegrationstechnik.
- Komplette Lösung für die Cloud – Informatica Cloud ist als Abonnement verfügbar und läuft als mandantenfähige Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung.
- Vereinfachte Integration – die von Assistenten unterstütze Nutzer-Schnittstelle von Informatica Cloud erleichtert es den Anwendern im Unternehmen, eingeschlossen Datenwissenschaftler, Business Analysten und Entwickler, Integrationsaufgaben aufzusetzen und zu planen.
- Leichtes Einbetten (Easy Embeddability) – Informatica Cloud iPaaS-Funktionen wie REST APIs, Cloud Connector Toolkit und Integrationsvorlagen gestatten es Entwicklern, marktführende Integrations-Funktionen schnell in lokale Anwendungen und solche in der Cloud einzubetten, darin eingeschlossen auch diejenigen, die auf Google AppEngine und anderen PaaS-Angeboten geschrieben wurden.

“Das Google Cloud Platform-Partnerprogramm erlaubt uns, unseren Kunden eine neue, mächtige Lösung zur Datenintegration in der Cloud anzubieten, die die Vorzüge der Google Cloud Plattform sinnvoll nutzt,” erklärt Juan Carlos Soto, Senior Vice President und General Manager, Informatica Cloud. “Die Google Cloud Platform bietet eine breite Palette von Funktionen für Cloud Storage, Rechencluster und Big Data-Anwendungen, die es unseren gemeinsamen Kunden ermöglicht, schnell, einfach und sicher lokale Datenbestände mit denen aus der Cloud zusammenzuführen, um Big-Data-Analysen in der Cloud auszuführen. Es gibt heute einfach keinen schnelleren Weg, um mit der Analyse von Big Data in der Cloud zu beginnen.”

Googles Cloud Platform Produkte ermöglichen Kunden die folgenden Implementierungen:

- Cloud App Solutions, wie beispielsweise mobile Apps, soziale Apps, Business Process Apps und Webseiten, die Google App Engine und SQL nutzen.
- Cloud Storage Solutions, wie zum Beispiel high-end Backup und Recovery, Active Archiving, Global File Sharing/Collaboration und primäres SAN/NAS, unter Nutzung von Cloud Storage.
- Big data Solutions, wie etwa interaktive Werkzeuge, Trend Detection und BI Dashboards, die Google BigQuery und Google Prediction API nutzen.
- Lösungen im Großrechnerumfeld, wie beispielsweise Batch-Prozesse, Datenverarbeitung und High Performance Computing, die Google Compute Engine verwenden.

“Informaticas Integration in BigQuery erlaubte es Tribus Point große Point-of-Sales-Dateien schnell aus dem Data Warehouse und aus anderen Datenquellen zu extrahieren, zu transformieren und zu laden und den Kunden durch die Nutzung von BigQuery so zu ermöglichen, dass sie fundierte Einsichten in ihre Datentrends bei den Vertriebskanalumsätzen gewinnen,” fasst Saravanan Krishnakumar, Managing Partner bei Tribus Point, zusammen.

“Um unseren Kunden dabei zu helfen, das meiste aus ihren Cloud-Plattform-Produkten herauszuholen, arbeiten wir eng mit Technologiefirmen wie Informatica zusammen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie mächtige, umfassende Lösungen bieten, die sich zur Integration in unsere Plattform eignen,“ so Eric Morse, Head of Sales und Business Development für Googles Cloud Platform.

Verfügbarkeit

Der Informatica Cloud Connector für Google Cloud Storage und für Google BigQuery ist ab sofort als Teil des Informatica Cloud Developer Edition Early Access Program verfügbar. Allgemein erhältlich ist die Lösung im dritten Quartal

2012. Weiterführende Informationen gibt es unter http://www.informaticacloud.com/....

Website Promotion