Infinigate nimmt Rapid7 ins Portfolio und verstärkt damit das Angebot im Sicherheitsmanagement

(PresseBox) ( Haar, )
Ab sofort ist Infinigate neuer Distributor für Rapid7, einen der technologisch führenden Anbieter für Schwachstellen-Management sowie für User Behavior Analytics & SIEM.

„Das transparente Zusammenwirken zwischen IT-Sicherheit und IT-Prozessen (SecOps), rückt für Unternehmen immer mehr in den Mittelpunkt ihrer Sicherheitsstrategie. Ziel ist es, Risiken besser einstufen zu können und durch automatisierte Prozesse rasch zu beheben. Mit Rapid7 nehmen wir einen Anbieter ins Portfolio, der es ermöglicht Security Operations, speziell für den Mittelstand, leicht zu managen und schnell umsetzen zu können“, erläutert Andreas Bechtold, Geschäftsführer Infinigate Deutschland GmbH.

„Wir freuen uns, mit Infinigate einen Distributor gewonnen zu haben, der unser überdurchschnittliches Wachstum mit seinen Mehrwerten im Bereich Vertrieb, Technik und Marketing flankiert und Reseller aktiv bei der Realisierung von Projekten unterstützen kann“, ergänzt Christoph Brecht von Rapid7.

Über Rapid7

Rapid7 (NASDAQ: RPD) unterstützt SecOps IT-Risiken zu verwalten und zu reduzieren, Angreifer zu erkennen und einzudämmen sowie Vorgänge zu analysieren und zu optimieren. Mehr als 7.400 Organisationen in über 120 Ländern, darunter 52% der Fortune-100-Unternehmen zählen bereits zum Kundenkreis von Rapid7.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.