Infinigate Gruppe steigert Umsatz auf € 650 Millionen

(PresseBox) ( Haar, )
Die Infinigate-Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz auf EUR 650 Millionen (~ CHF 715 Mio.) steigern können. Das hohe Wachstum im MSP/Cloud Umfeld und im Mittelstand bestätigt die strategische Ausrichtung.

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 (1.4.2020 - 31.3.2021) war für die Infinigate Gruppe das fünfzehnte Rekordjahr in Folge. Noch vor 15 Jahren lag der Umsatz bei EUR 18 Mio. Durch das starke organische Wachstum sowie vereinzelte Akquisitionen hat sich die Infinigate Gruppe über das letzte Jahrzehnt zu Europas führendem VAD mit ausschliesslichem Fokus auf Cyber Security entwickelt.

Das Wachstum im MSP/Cloud und Mittelstandsbusiness war mit über 24% im Vergleich zum Vorjahr wieder überdurchschnittlich hoch. Die Notwendigkeit für Unternehmen in Cyber Security Lösungen zu investieren erhöht sich zunehmend, dies insbesondere auch im Zusammenhang mit der beschleunigten Digitalisierung aller Geschäftsprozesse.

Anfang 2021 wurde mit Bridgepoint ein strategischer Investor aufgenommen, der die H.I.G ablöste, die fast 4 Jahre die Infinigate Gruppe in ihrem steilen Wachstum begleitete. Mit Bridgepoint wurde ein Partner gefunden, der nun die weitere globale Expansion der Gruppe ausserhalb der 11 bestehenden Märkte in Europa begleiten wird.

Die Infinigate Gruppe wird sich weiterhin auf die geografische Expansion konzentrieren und weitere Akquisitionen tätigen um die Reichweite sowie Attraktivität für Hersteller zu erhöhen. "Unsere Hersteller fragen uns immer wieder an, ob wir nicht weiter geografisch expandieren würden, da sie unsere fokussierte Strategie sowie die Qualität der Value Add Leistungen sehr schätzen", sagt Klaus Schlichtherle, CEO der Infinigate Gruppe. "Wir werden deshalb in Zukunft vermehrt Ausschau halten um geeignete Übernahmekandidaten in Europa, aber auch ausserhalb, zu finden und diese nach Massgabe unserer Qualitätsanforderungen in unsere Gruppe zu integrieren" sagt Schlichtherle weiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.