Kostenfrei von infas 360 für SAS®: PAGS Coder-Plugin inkl. Adressoptimierung und Geocodierung!

Auf Knopfdruck mehr Datenschutz, Qualität und Analyseoptionen für CRM-Adressen

Abbildung: Geocodierung in SAS (PresseBox) ( Bonn, )
Die Kundenadressen sind einer der wertvollsten Datenschätze im Unternehmen. Bei optimaler Qualität und intelligenter Auswertung lassen sich daraus entscheidende Kennziffern ableiten. Der PAGS Coder von infas 360 validiert und korrigiert postalische Adressen, ermöglicht eine Datenschutz-konforme PAGS- Verschlüsselung und somit überhaupt erst eine umfassende Analyse und sogar die Anwendung der innovativen Small Area Methoden in SAS® .

Kostenfreies Plugin PAGS Coder für SAS®

Für Unternehmen, die Ihre Daten mit SAS® verwalten, bietet der Bonner Big Data-Spezialist infas 360 jetzt – kostenfrei – eine Schnittstelle zum PAGS Coder an. Der PAGS Coder für SAS® ist ein Plugin, das über den Add-In-Manager in SAS®Enterprise angesteuert werden kann (siehe Abbildung).

Abbildung: Geocodierung in SAS®

Auf Knopfdruck alle Adressen immer korrekt und auf neuestem Stand

Der PAGS Coder für SAS® validiert (überprüft, korrigiert und aktualisiert) schnell und zuverlässig beliebig viele postalische Adressen kostenfrei. Schon dieser Schritt bringt deutliche Vorteile für die Unternehmen: Die Standardisierung der Schreibweise ermöglicht überhaupt erst eine entsprechende Auswertung und erspart u. a. Rückläufer.

Der Schlüssel für Datenschutz und Small Area Methoden

Aber die korrekte Adresse ist auch eine Voraussetzung für den nächsten Schritt, den das infas 360-Plugin für SAS® kostenfrei ermöglicht: die Anreicherung jeder einzelnen Bestandsadresse mit einem eindeutigen Geoschlüssel, dem PAGS Schlüssel. Damit lassen sich Kundenadressen anonymisieren, regional präzise zuordnen und feinräumig analysieren. Ganz im Sinne der DSGVO (z. B. §5 Datenminimierung, Speicherbegrenzung). Seine volle Kraft entwickelt PAGS bei der Anwendung von Small Area Methoden (SAM), die durch Anspielung des PAGS Schlüssels erst ermöglicht wird. SAM können mit höchster Präzision auch geringe Bestandsdatenmengen flächendeckend und hausgenau auf jedes beliebige Gebiet schätzen, z. B. als Prognosen oder konkrete Neukundenpotenziale.

Bestmögliche Kenntnis über Kunden und Potenziale

Die PAGS-Verschlüsselung ist auch die Voraussetzung, um z. B. unternehmensübergreifend Daten auszutauschen (etwa innerhalb eines Konzerns) oder um eigene Adressen mit weiteren Drittdaten anzureichern. Dazu hält infas 360 die CASA-Datenbank bereit, die über 700 (mikrogeographische) Merkmale beinhaltet und laufend aktualisiert und erweitert wird. Derart veredelt können die an den Adressen wohnenden Kunden flächendeckend, feinräumig und umfassend charakterisiert und analysiert werden. Auf Basis dieser Bestandskundenanalyse lassen sich sogar per Zwillingssuche überall ganz konkrete Neukundenpotenziale lokalisieren.

SAS®-Anwender mit Interesse am kostenlosen Plugin PAGS Coder für SAS® kontaktieren bitte das Consulting-Team von infas 360 unter Consulting@infas360.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.