Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Sachsen-Anhalt und der Region Dnepropetrowsk (Ukraine)

Wirtschaftsdelegation unter Leitung der IHK Dnepropetrowsk besucht Sachsen-Anhalt

Gerhard Bertram (PresseBox) ( Magdeburg, )
Vom 24. bis 27. April 2012 ist eine Delegation unter Leitung der Industrie- und Handelskammer Dnepropetrowsk in Sachsen-Anhalt zu Besuch. Begleitet wird die Delegation vom stellvertretenden Gouverneur des Gebiets, Andrej Muksimov, sowie acht Unternehmensvertretern des Gebietes, die in den Bereichen Holzbrikettherstellung, Automotivindustrie, Bau- und der Projektierungsleistungen für die Industrie, Maschinen- und Anlagenbau für die Bohrindustrie, Transport-, Speditions- und Tourismusleistungen tätig sind.

Die Delegation wird am 24. April den Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt auf der Hannover Messe besuchen und Gespräche mit den Ausstellern führen. Prof. Dr. Birgitta Wolff, Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, wird die Gäste vor Ort begrüßen.

Dieter Steinecke, Landtagspräsident A.D. und Vorsitzender des Deutsch-Ukrainischen Forums, wird am Mittwoch ebenfalls auf die Delegation treffen und eine persönliche Führung durch den Landtag machen.

Am 25. April findet in der IHK Magdeburg eine Kooperationsbörse zwischen sachsen-anhaltischen und ukrainischen Unternehmen, bei der erste Kontakte geknüpft und die Möglichkeiten für eine wirtschaftliche Zusammenarbeit ausgelotet werden.

Der Präsident der IHK Magdeburg, Klaus Olbricht, sowie der Vizepräsident der IHK Magdeburg, Gerhard Bertram, werden die Delegation persönlich empfangen. Gerhard Bertram plant in seiner Funktion als Inhaber und Geschäftsführer einer Spedition auch, Gespräche mit einem ukrainischen Speditionsunternehmen zu führen, das an der Reise teilnimmt. Auch viele weitere sachsen-anhaltische Unternehmen nutzen diese Gelegenheit und loten Ihre Geschäftschancen in der Ukraine im Gespräch mit den Ukrainern aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.