3. IHK-Energietag Sachsen-Anhalt

(PresseBox) ( Magdeburg, )
Welche Chancen und Risiken birgt die Energiewende? Was plant die Politik? Wohin entwickeln sich die Strompreise? Antworten wollen Experten aus ganz Deutschland am 27. Januar 2016 ab 13 Uhr auf dem „3. IHK-Energietag Sachsen-Anhalt“ in der Industrie- und Handelskammer Magdeburg geben. Zu der von den Industrie- und Handelskammern Magdeburg und Halle-Dessau organisierten Veranstaltung werden Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Wissenschaft, Politik sowie Behörden erwartet.

Geplant sind zwei Foren. Das Forum I beschäftigt sich unter anderem mit der Entwicklung der Stromnetzentgelte, möglichen Alternativen zum Netzausbau und der Ausgestaltung der Stromnetzentgelte im Sinne einer fairen Kostenverteilung. Das Forum II widmet sich insbesondere der Novelle des Kraft-Wärme-Kopplung-Gesetzes. Wie sehen die konkreten Änderungen aus? Lohnt sich Kraft-Wärme-Kopplung für Unternehmen noch? Welche Kosten kommen auf die Verbraucher zu?
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.