Wirtschaft digital?!

12. Denkanstöße im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK)

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Günther H. Oettinger, Dr.-Ing. E. h. Manfred Wittenstein und Prof. Dr. Andreas Rödder werden sich im Rahmen der 12. Denkanstöße dieser Frage widmen und ihre Erfahrungen, Ideen und Visionen hierzu vorstellen. Die 12. Denkanstöße finden am 26. Januar, 17:00 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) statt.

Die zunehmende Digitalisierung verändert die Gesellschaft und die Wirtschaft fundamental. Gerade für mittelständische Unternehmen eröffnen sich mit ihr große Chancen, stellt sie aber auch vor beträchtliche Herausforderungen. Neue Technologien und das Internet haben die Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln fundamental verändert. Um diese Entwicklung für die Zukunft positiv zu beeinflussen müssen aber bereits heute die Weichen gestellt werden. Die 12. Denkanstöße widmen sich diesem Thema und erörtern die Chancen der Digitalisierung für unsere regionale Wirtschaft.

Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, wird die Perspektiven dieses Zukunftsthemas für Europa, Deutschland und die Region Heilbronn-Franken aufzeigen. Einen Blick in die Unternehmenspraxis hinein wird Dr.-Ing. E. h. Manfred Wittenstein, Aufsichtsratsvorsitzender der WITTENSTEIN AG, werfen. Das Unternehmen WITTENSTEIN gilt als Best-Practice-Beispiel hinsichtlich einer erfolgreichen Umsetzung der Industrie 4.0-Idee in allen Unternehmensbereichen. Die Auswirkungen des digitalen Wandels auf unsere Gesellschaft wird Prof. Dr. Andreas Rödder von der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz aufzeigen.

Die Ideen des Abends sollen im Anschluss als Antwort auf die Frage „Wirtschaft digital – chancenreich und grenzenlos?“ erprobt werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Hanspeter Faas, Geschäftsführer der BUGA Heilbronn 2019 GmbH.

Die 12. Denkanstöße finden am Dienstag, 26. Januar, 17:00 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Homepage der IHK Heilbronn-Franken unter www.heilbronn.ihk.de, Dokument-Nr. TER001743, und telefonisch unter 07131 9677-293.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.