Risiken erkennen - Krisen vorbeugen

Webinar am 28. Oktober, 9:00 Uhr

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Hauptaufgabe aller kleinen und mittleren Betriebe, die ihre ersten Schritte in die Selbständigkeit erfolgreich gemeistert haben, ist die Unternehmenssicherung. Die Praxis zeigt, dass viele Jungunternehmer mit ernsthaften Problemen zu kämpfen haben. Rund die Hälfte aller Existenzgründungen bestehen nicht länger als fünf Jahre.

Aber auch schon lange am Markt bestehende Unternehmen können in eine Krisensituation geraten. Absatz-, Management-, Liquiditäts- oder Finanzierungsprobleme haben zumeist eine längere Vorgeschichte. Es gilt daher sich frühzeitig mit Themen der Risikoerkennung und Prävention auseinanderzusetzen. Die aktuelle Corona-Krise hat die Dringlichkeit hierfür noch einmal deutlich vor Augen geführt.

Wir laden daher alle etablierten Unternehmen, Jungunternehmen sowie Existenzgründer zum kostenfreien Webinar „Risiken erkennen – Krisen vorbeugen“ am 28. Oktober von 9:00 bis 10:00 Uhr ein.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.heilbronn.ihk.de, Dokumenten-Nummer TER003024.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.