PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337320 (Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken)
  • Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
  • Ferdinand-Braun-Straße 20
  • 74074 Heilbronn
  • http://www.heilbronn.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Achim Ühlin
  • +49 (7131) 9677-107

Region Heilbronn-Franken zeigt Flagge auf der Hannover Messe

IHK-Gemeinschaftsstand - 13 Mitaussteller nutzen IHK-Service

(PresseBox) (Heilbronn, ) Neue Aufträge und wichtige Impulse für Wirtschaft und Konjunktur - das versprechen sich die Aussteller aus der Region Heilbronn-Franken von der diesjährigen Hannover Messe, die vom 19. bis 23. April 2010 stattfindet. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes ist die Region Heilbronn-Franken mit 52 ausstellenden Firmen und Institutionen mit insgesamt 56 Präsentationen erneut stark auf der größten Industriemesse der Welt vertreten. Zwei weitere Unternehmen stellen auf der zeitgleich auf dem Messegelände stattfindenden Promotion World aus. Auch die IHK Heilbronn-Franken setzt in Hannover Zeichen. Bereits zum 30. Mal ist sie in Hannover präsent. Seit 25 Jahren bietet sie mit ihrem Gemeinschaftsstand kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte einem internationalen Publikum vorzustellen. 13 Mitaussteller aus der gesamten Region sind 2010 auf dem IHK-Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand E 12 vertreten. Insgesamt haben bereits 88 unterschiedliche Firmen diesen Service der IHK für ihren Geschäftserfolg genutzt.

"Die Hannover Messe bietet Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, sich sozusagen vor der eigenen Haustür einem internationalen Publikum zu präsentieren", erklärt Dr. Helmut Kessler. Der stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer weiß, wovon er spricht. Bereits seit 1992 begleitet er den IHK-Gemeinschaftsstand. "Jetzt gilt es, die Chancen im Zuge der Konjunkturerholung zu nutzen und entsprechende Aufträge an Land zu ziehen", sagt der promovierte Volkswirt.

Dies haben auch die Mitaussteller des IHK-Gemeinschaftsstandes erkannt. Der Stand ist erneut komplett ausgebucht. Die IHK gehört mit ihrer über 400 Quadratmeter großen Gesamtfläche zu den größten Ausstellern in Hannover. "Mit der Beteiligung können wir sehr zufrieden sein", bekennt denn auch Dr. Kessler, der die Unternehmen während der Messetage mit einem bestens eingespielten Team betreut.

Konzentration aufs Wesentliche

Viele Firmen nutzen immer wieder die Chance, mit der IHK auf die Messe zu gehen. "Aus gutem Grund. Wir nehmen ihnen einen großen Teil des Organisationsaufwandes ab und betreuen sie direkt vor Ort mit unserem Team", erzählt Dr. Kessler. Auch der Standort ist ideal gewählt und bietet den hauptsächlich aus dem Zulieferer-Bereich kommenden Unternehmen ein attraktives Umfeld. "So können sich die Firmen voll auf das Wesentliche konzentrieren: sie präsentieren ihre Produkte und Innovationen der Weltöffentlichkeit und erarbeiten sich neue Geschäftsbeziehungen." Kein Wunder, dass der Gemeinschaftsstand ein Erfolgsmodell ist, das nach wie vor nichts von seiner Attraktivität verloren hat.

Sehr gute Erfahrungen

Volker Anderssen ist ein Mann der ersten Stunde. Bereits zum 25. Mal ist er mit seinem Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand dabei: "Ohne die IHK hätten wir uns nie auf die Hannover Messe gewagt. Heute wollen wir die Messe nicht mehr missen." Der Geschäftsführer der Neckarsulmer J. Anderssen GmbH & Co. KG erinnert sich: "Jahr um Jahr wurde unser Auftritt immer professioneller." Auch persönlich hat er in dieser Zeit gelernt, wie er optimal mit seinen Kunden umgehen kann. "Auf der Messe sind Kundengespräche wesentlich entspannter als in den Firmen", sagt Anderssen. Dies schaffe das Vertrauen und die Basis für gute Geschäfte. Auch 2010 will der diesjährige Sprecher der Mitaussteller neue Aufträge und Kunden gewinnen und die Kontakte zu langjährigen Partnern vertiefen. "Durch die optimale Betreuung durch Dr. Kessler und das Team der IHK haben wir dafür auch die nötige Zeit."

Aktive Standortförderung

Neben der Produktpräsentation der heimischen Aussteller bietet die IHK Heilbronn-Franken in Hannover darüber hinaus mit ihrem "Wer liefert was?"-Service Informationen für Unternehmen, die neue Geschäftskontakte suchen. Auf Wunsch lassen sich Firmen der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken gezielt nach bestimmten Branchenmerkmalen selektieren. Zudem werden Besuchern am Gemeinschaftsstand anhand von umfassendem Informationsmaterial die Standortvorteile der Region Heilbronn-Franken aufgezeigt. Nicht zuletzt ist der Gemeinschaftsstand auch Treffpunkt und Kommunikationszentrum für Aussteller und Besucher auf der weltgrößten Industriemesse in Hannover.

Gespannt wie selten ist Dr. Kessler in diesem Jahr auf die Hannover Messe. "Ich bin überzeugt: die Messe bringt frischen Wind im Konjunkturfrühling - weltweit, aber auch für die Unternehmen unserer Region."

Erreichbar ist der IHK-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe vom 19. bis 23. April in Halle 4/Stand E12 unter Telefon 0511 89-497032 sowie per Fax an 0511 89-597034.