November endet mit einem Plus

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Zum Stichtag 30. November 2018 verzeichnet die IHK Heilbronn-Franken 4687 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse. Dies entspricht einem Plus von 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Nach einem zögerlichen Start ist das Ergebnis der eingetragenen Ausbildungsverhältnisse Ende November jetzt zufriedenstellend. Durch die intensive Ausbildungsberatung konnten noch einige Verträge zur Eintragung gebracht werden.

Dietmar Niedziella, Leiter Berufsbildung der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken: „Wir freuen uns, dass sich viele junge ausbildungsreife Menschen trotz Trend zum Abitur für eine duale Ausbildung entscheiden.“

Die IHK unterstützt die Unternehmen mit Maßnahmen wie Ausbildungsmarketing, Bildungsmessen, Passgenaue Besetzung, IHK Lehrstellenbörse sowie der persönlichen Beratung durch die Ausbildungsberater der IHK.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.