Mut zum Scheitern - Aus Misserfolg lernen

12. Juli, Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK)

Heilbronn, (PresseBox) - Die IHK Heilbronn-Franken und die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken e. V. starten am 12. Juli um 18:00 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) ihre neue Veranstaltungsreihe „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“.

Zum erfolgreichen Unternehmertum gehört der Mut, das Risiko des Scheiterns einzugehen. Das Scheitern einer Unterneh-mensidee oder eines Projektes gibt uns die Möglichkeit zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Doch nicht nur aus eigenen Fehlern kann man lernen, auch aus den Erfahrungen anderer. Diese Erfahrungen wollen die IHK und die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken in der neuen Veranstaltungsreihe „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“ den Unternehmern der Region am 12. Juli um 18:00 Uhr in der IHK vermitteln. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Den Auftakt zu der Veranstaltung machen Christian Stein und Volker Huelsekopf, die im Jahr 2005 ihr Unternehmen smartGAS Mikrosensorik GmbH in Heilbronn gründeten. Mit einem sprechenden Gas-Sensor wollten sie den Gas-Markt revolutionieren und Explosionen verhindern – doch leider hatte die Welt nicht darauf gewartet. Mit viel Charme und Humor erzählen sie an diesem Abend, was sie dabei für Erfahrungen machten und wie sie letztendlich gestärkt mit einem wachsenden Unternehmen aus dieser Situation hervorgingen. Zuvor wird Tobias Naumer, Senior Consultant der inkom consulting GmbH & Co. KG aus Neckarsulm, über die „Risiken und Nebenwirkungen von unternehmerischen Entscheidungen“ informieren.

Anmeldung

Internet www.heilbronn.ihk.de/termine-eu

E-Mail unternehmensfoerderung@heilbronn.ihk.de

Telefon 07131 9677-108

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.