IHK-Präsident Unkelbach tritt zurück

Vizepräsidentin Kirsten Hirschmann wird kommissarische Präsidentin

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Harald Unkelbach legt auf Anraten seiner Ärzte aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken mit sofortiger Wirkung nieder.

Harald Unkelbach wird sein Mandat als Mitglied der Vollversammlung weiterhin ausüben.

Präsidium und Hauptgeschäftsführung danken Harald Unkelbach für die fast neunjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit, sein herausragendes Engagement sowie seinen Weitblick als IHK-Präsident zum Wohle der Wirtschaft in der Region Heilbronn-Franken.

Bis zu einer Neuwahl steht die amtsälteste Vizepräsidentin Kirsten Hirschmann als kommissarische Präsidentin an der ehrenamtlichen Spitze der IHK.

Die Wahl für das Präsidentenamt findet voraussichtlich in der Sitzung der IHK-Vollversammlung am 8. Dezember 2021 statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.