Fünf der bundesbesten Auszubildenden aus Heilbronn-Franken

Nationale Bestenehrung

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Der DIHK ehrt jährlich die Besten der deutschen Auszubildenden mit einer Feier in Berlin. In diesem Jahr wurden am 14. Dezember die 228 bundesbesten Absolventen ihres Berufs in Berlin geehrt. Fünf von ihnen kommen aus der Region Heilbronn-Franken.

„Die duale Ausbildung ist eine wichtige Grundlage für unsere Wirtschaft. Es freut mich im Besonderen für die erfolgreichen Absolventen, dass wir heute zusammen in Berlin feiern können und sie diese einmalige Auszeichnung für sich selbst, aber auch für die Ausbildungsbetriebe der Region Heilbronn-Franken entgegennehmen “, sagt IHK-Vizepräsidentin Kirsten Hirschmann. „Damit wird deutlich, welche Chancen eine duale Ausbildung bietet.“

Aus der Region Heilbronn-Franken wurden auf der Bundesbestenehrung in Berlin geehrt:

Christin Appenzeller aus Schrozberg, Fachkraft für Lagerlogistik bei Sigloch Distribution GmbH & Co. KG, Blaufelden

Pascal Gerhäusser aus Brackenheim, Weinküfer bei der Lauffener Weingärtner eG, Lauffen a. N.

Leah Kirsten McGarth aus Heilbronn, Technische Systemplanerin bei der Ingenieurgesellschaft Hoffmann mbH & Co. KG, Heilbronn

Andrej Morozov aus Tauberbischofsheim, Flachglasmechaniker bei der SGT GmbH Sicherheits- und Glastechnik, Tauberbischofsheim

Hanna Streeb aus Zweiflingen, Sport- und Fitnesskauffrau beim Fitnessclub Lady M, Bretzfeld

Kirsten Hirschmann gratulierte gemeinsam mit Dietmar Niedziella, Leiter Berufsbildung der IHK Heilbronn-Franken den Spitzenazubis in Berlin zu ihrer herausragenden Leistung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.