Finanzierungsfinder - Welche Finanzierung ist die Richtige?

Die Juroren beim Finanzierungsfinder: v.l.: Michael Rieger (Bürg-schaftsbank/MBG), Daniela Brumm (L-Bank), Günter Gosolits (Kreis-sparkasse Heilbronn) und Sigrid Rögner (venture forum neckar) / Foto: Carolin Schwarzer (IHK) (PresseBox) ( Heilbronn, )
Am 27. November präsentierten sechs Start-ups ihre Geschäftsidee vor einer Jury aus Risikokapitalgebern und Finanzexperten (Pitch) und erhielten Feedback zu ihren Finanzierungsmöglichkeiten.

Bereits in seiner Begrüßung betonte Martin Neuberger, Referent Wirtschaftsförderung bei der IHK Heilbronn-Franken, wie wichtig eine gute Vorbereitung und die richtige Finanzierung für den Erfolg eines Start-ups sind. Michael Rieger von der Bürgschaftsbank/MBG gab im Anschluss daran einen ersten Überblick zu Finanzierungsmöglichkeiten und Vorgehensweisen.

Christina Nahr-Ettl, Referentin Existenzgründung der IHK Heilbronn-Franken, moderierte die achtminütigen Pitches und die anschließenden Bewertungen durch die Juroren Daniela Brumm (L-Bank), Günter Gosolits (Kreissparkasse Heilbronn), Sigrid Rögner (venture forum neckar) und Michael Rieger.

Die Pitches im Überblick:
  • Eugen Falkenstein präsentierte Everysize, eine Suchmaschine, die Sneaker in der ausgewählten Größe anzeigt und deren Preise in verschiedenen Onlineshops vergleicht.
  • Moataz Adam stellte Hibkuss, ein Erfrischungsgetränk aus aufgebrühtem Hibiskustee, vor.
  • Jürgen Reuss von ITS Design präsentierte einen Sport- und Eventtransporter mit eigenem Elektroantrieb.
  • Ulrich Strauß zeigte Sensovo, einen Navigationsgürtel, der durch Vibration die Richtung vorgibt.
  • Samy Mekky stellte Smart Money vor. Ein Programm, welches bei der Wahl der richtigen Geldanlagemethode hilft.
  • Thomas Firnkorn von T&T Cloud Crowding Solutions präsentierte den Luckystor, einen sicheren Cloud-Datenspeicher.
Mehrfach-Entrepreneur Carsten van Husen lies das Publikum im Anschluss an die Pitches an seinen Erfahrungen bei der Gründung verschiedener Unternehmen und deren Finanzierung teilhaben. Nach dem zusammenfassenden Fazit der Jury, boten die Fragerunde und das abschließende Get-together die Möglichkeit vertiefende Gespräche mit Juroren und Existenzgründern zu führen.    
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.