Digitalisierung und Datensicherheit in der Stromversorgung

2. Energiegipfel Mainfranken-Tauberfranken am 4. Juli 2018

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Sicher ist: die Stromversorgung der Zukunft wird sich auf digitale Mess- und Zählkonzepte stützen. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende schafft dafür neue verbindliche Vorgaben für Datenschutz, Datensicherheit und Interoperabilität digitaler Messsysteme. Dennoch kommen unter anderem Fragen zur Datenhoheit auf.

Auf der anderen Seite erleichtert der digitale Betrieb der Stromnetze auch deren Steuerung. Die Netze können einfacher stabilisiert und die Versorgungssicherheit damit gewährleistet werden. Zusätzlich ermöglicht sie Unternehmen, sich an der Stabilisierung der Stromnetze zu beteiligen und sogar davon zu profitieren.

Informationen rund um die Stromversorgung der Zukunft bietet der zweite Energiegipfel der IHK Heilbronn-Franken und der IHK Würzburg-Schweinfurt

am Mittwoch, 4. Juli 2018, 13:00 bis ca. 18:00 Uhr,
im Mittelstandszentrum Tauberfranken,
Johann-Hammer-Str. 24-26, 97980 Bad Mergentheim.

Die Kooperationsveranstaltung der IHKs Heilbronn-Franken und Würzburg-Schweinfurt ist kostenfrei. Eine Anmeldung jedoch erforderlich unter www.heilbronn.ihk.de, Dokumentennummer: TER002484.

Information: Nicole Meier, IHK Heilbronn-Franken, Tel. 07131 9677311, E-Mail: nicole.meier@heilbronn.ihk.de oder im Internet unter www.heilbronn.ihk.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.