Stellungnahme von Hans-Joachim Tonnellier, Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, zum Wegzug der Deutsche Börse AG nach Eschborn

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die IHK Frankfurt am Main respektiert die Gründe, die die Deutsche Börse AG zu der heute kommunizierten Entscheidung eines Umzugs nach Eschborn bekannt gegeben hat.

Wir begrüßen es, dass die Deutsche Börse AG mit der Entscheidung für Eschborn ein dauerhaftes Bekenntnis zum Standort FrankfurtRheinMain und zum Finanzplatz Frankfurt abgibt.

Wir freuen uns, dass zumindest der Verwaltungssitz in Franfurt am Main bleiben soll.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.