PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180566 (Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main)
  • Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
  • Börsenplatz 4
  • 60313 Frankfurt
  • http://www.frankfurt-main.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Angelika Borz
  • +49 (69) 2197-1204

15. Berufsbildungsmesse: Über 3000 Ausbildungsplätze noch zu haben!

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Über 3000 freie Ausbildungsplätze werden bei der 15. Berufsbildungsmesse vom 5. bis zum 7. Juni auf dem Frankfurter Börsenplatz angeboten. Schulabgänger können sich bei den Ausstellern über aktuelle Angebote informieren, die noch in diesem Sommer beginnen. Üblicherweise richtet sich die Messe an die Schulabgänger des nächsten und übernächsten Jahres, die sich unter dem Motto "Mit Ausbildung und Studium in die Zukunft" einen Überblick über Ausbildungs- und Studienwege verschaffen wollen. In einer Zeltstadt auf dem Börsenplatz, der Schillerstraße und in der IHK Frankfurt präsentieren sich über 80 Unternehmen, weiterführende Schulen, Institutionen, Innungen und Hochschulen. Neue Aussteller aus dem Handels-, Logistik-, Reise-, Tourismus- und Servicebereich ergänzen das attraktive Angebot der Vorjahre. Die große Nachfrage nach Ausstellungskapazitäten im Vorfeld der Messe zeigt den Fachkräftemangel in der Region deutlich. Aufgrund der guten Konjunktur und der demografischen Entwicklung ist die Werbung der Unternehmen um gute Nachwuchsfachkräfte groß.

Zum Hintergrund:

Seit 15 Jahren ist die Berufsbildungsmesse Rhein-Main (BBM) der Treffpunkt für die berufliche Zukunftsplanung. Im direkten Gespräch mit Ausbildern und Auszubildenden erhalten die Schülerinnen und Schüler hier nicht nur einen Einblick in die Ausbildung und den Alltag der unterschiedlichsten Berufe, sondern bekommen auch hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Schulen aus ganz Hessen sind eingeladen. Die Berufsbildungsmesse wird getragen von der Agentur für Arbeit Franfurt am Main, der Handwerkskammer Rhein-Main, der IHK Frankfurt am Main und der Stadt Frankfurt am Main.

Neben zahlreichen Mitmach-Aktionen und Möglichkeiten seine praktischen Fähigkeiten zu erproben, gibt es wie gewohnt ein umfangreiches Vortrags- und Trainingsprogramm in den Schulungsräumen der IHK. Erstmals finden auch individuelle Beratungsgespräche zwischen ausgewählten Firmen und Schülern der 12. Klassen statt, die sich im Vorfeld der Messe mittels eines Fragebogens bewerben konnten.

Das Programm finden Sie unter www.bbm24.de