PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 789160 (Industrie- und Handelskammer des Saarlandes)
  • Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
  • Franz-Josef-Röder-Straße 9
  • 66119 Saarbrücken
  • http://www.saarland.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Schneider-Brennecke
  • +49 (681) 9520-330

Unternehmen integrieren Flüchtlinge - die IHK unterstützt dabei

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die Integration der zahlreichen Flüchtlinge in Arbeitsmarkt und Gesellschaft ist Chance und Herausforderung zugleich. Sie zu meistern setzt voraus, dass alle Akteure substantielle Beiträge liefern. Die Unternehmen der Saarwirtschaft sind sich dieser Verantwortung bewusst und zeigen eine hohe Integrationsbereitschaft. Sie bieten Flüchtlingen mit Bleibeperspektive Praktika zur Berufsorientierung oder Ausbildungsplätze an und bauen so Brücken in den Arbeitsmarkt. Darüber hinaus engagieren sich Unternehmer als Seniorexperten oder Flüchtlingspaten.
Doch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Integration von Flüchtlingen gibt es auch Hürden, die zügig überwunden werden müssen: Sprachbarrieren, Qualifikationsdefizite, unterschiedliche Erwartungshaltungen und nicht selten auch mangelnde Informationen über rechtliche Rahmenbedingungen und Ansprechpartner auf institutioneller Ebene.
Unter dem Motto „Unternehmen integrieren Flüchtlinge – wir unterstützen Sie dabei“ werden am 14. April in der IHK Experten über konkrete Unterstützungsangebote informieren und Best-Practice Beispiele gelungener Arbeitsmarktintegration präsentieren.

Programm:

14.00 Uhr   
Herzlich willkommen!
Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland

14.10 Uhr   
„Kompetenzen erfassen, beurteilen und ausbauen“
Christoph Klos, Koordinator Welcome Center Saarland

14.25 Uhr  
„Flüchtlinge integrieren: Chancen, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten durch KOFA und BQ-Portal“
Dr. Regina Flake, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

15.10 Uhr   
Persönlicher Erfahrungsbericht eines Flüchtlings: „Erfolgreich im Saarland angekommen“

15.20 Uhr   
Podiumsdiskussion „Flüchtlinge: Eine Chance für unseren Arbeitsmarkt?!“

- Jürgen Haßdenteufel, Bundesagentur für Arbeit, Saarbrücken
- Wolfgang Herges, Herges Stahl- und Blechbau GmbH, St. Ingbert
- Bettina Schmauder, Schmauder & Rau GmbH, Kirchheim
- Heike Trapp, Axel Trapp Elektro-Anlagenbau GmbH & Co. KG, Spiesen-Elversberg

Moderation: Christina Mersch, Projektleiterin „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge", DIHK Service GmbH, Berlin
       
16.00 Uhr    
Schlusswort

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Imbiss und zu einem Austausch in gemütlicher Runde ein.
Anmeldung: carsten.meier@saarland.ihk.de oder 0681 9520-400

Website Promotion

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes