Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
„Der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar kommt nicht überraschend. Er fällt diesmal aber schwächer aus als in den Vorjahren. Das beweist, wie robust der saarländische Arbeitsmarkt ist und wie stark er vom anhaltenden konjunkturellen Aufschwung gestützt wird. Für den weiteren Jahresverlauf sind wir zuversichtlich, dass sich der positive Trend fortsetzt. Wir erwarten deshalb 3.000 zusätzliche Arbeitsplätze in diesem Jahr und eine Absenkung der Arbeitslosenquote auf unter sechs Prozent. Die Kehrseite der guten Entwicklung ist, dass des den Betrieben immer schwerer fällt, geeignete Fachkräfte zu finden. Es müssen daher verstärkt die bislang noch ungenutzten Erwerbspotenziale von Frauen, Älteren und Migranten aktiviert werden und mehr flexible Anreize zur Erhöhung des Arbeitsvolumens gesetzt werden.“ So kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen die heute (31. Januar) von der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Arbeitsmarktzahlen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.