PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 695515 (Industrie- und Handelskammer des Saarlandes)
  • Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
  • Franz-Josef-Röder-Straße 9
  • 66119 Saarbrücken
  • http://www.saarland.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Bartel
  • +49 (681) 9520-340

IHK für mehr Lehrerpraktika in der Wirtschaft

Praktika als Weiterbildung anerkennen!

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die IHK setzt sich dafür ein, dass mehr Lehrer Praktika in saarländischen Unternehmen absolvieren, damit sie den Schülern praktisches Wissen über die Wirtschaft und das Arbeitsleben künftig noch besser vermitteln können. "Wirtschaftswissen ist Teil der Allgemeinbildung und sollte entsprechend auch in allen Schulen vermittelt werden", so IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch. "Viele Unternehmen sind bereit, Praktikumsplätze für Lehrer anzubieten. Unsere IHK bietet an, Angebot und Nachfrage über eine Praktikantenbörse zusammenzuführen." Um genug Lehrer für die Praktika zu gewinnen, sei es wichtig, diese als Weiterbildung anzuerkennen. In anderen Bereichen seien Praktika längst wichtiger Bestandteil der Qualifizierung.

Die Erfahrungen aus anderen Bundesländern seien sehr positiv. "Sie zeigen, dass die Lehrer durch die Praktika nicht nur einen besseren Zugang zu wirtschaftlichen Themen bekommen, sondern auch kompetenter über die Chancen einer beruflichen Ausbildung informieren können", so Giersch. Die IHK hat gerade auch Lehrer an den Gymnasien im Blick. Denn es sei zunehmend wichtig, dass Abiturienten auch einen Überblick über die vielfältigen Chancen haben, die die berufliche Ausbildung bietet.

Für die IHK Saarland ist die Verbesserung der Berufsorientierung an den Schulen elementar für die Fachkräftesicherung im Land. Schon lange setzt sie sich daher für einen praxisnahen Unterricht ein, der den Schülern Einblicke in die Wirtschaft und das Berufsleben bietet. Am besten wäre das aus IHK-Sicht durch die Einführung eines Faches "Wirtschaft und Berufsorientierung" an allgemeinbildenden Schulen, wie es zum Beispiel in Baden-Württemberg ab 2016 eingeführt wird.

Website Promotion