IHK-Eignungstest für Lehrstellenbewerber am 14. März 2013

Service für Unternehmen und Jugendliche

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Die IHK führt am Donnerstag, 14. März 2013, 15.00 Uhr einen Eignungstest für Lehrstellenbewerber durch. Das Angebot richtet sich in erster Linie an kleine und mittlere Unternehmen, die durch den Test Informationen zur Qualifikation ihrer Ausbildungsplatzbewerber gewinnen können. Darüber hinaus haben auch Jugendliche die Möglichkeit, sich unabhängig von einer konkreten Bewerbung und aus eigener Initiative zum Test anzumelden. Sie erlangen so wichtige Erkenntnisse über die eigenen Stärken und Schwächen. Ein gutes Ergebnis beim IHK-Eignungstest kann die Bewerbungsunterlagen sinnvoll ergänzen und die Chancen bei der Ausbildungsplatzsuche deutlich verbessern.

Der Test findet in den Räumlichkeiten der IHK statt und dauert 60 Minuten. Die Prüfung umfasst unter anderem die Themenbereiche "Rechtschreibung und Wortschatz", "Rechnerische Grundfähigkeiten", "Konzentrationsfähigkeit" sowie "Allgemeinwissen". Für Bewerber in technischen Ausbildungsberufen wird ein Zusatzmodul mit Fragen zum Technikverständnis angeboten. Die Teilnahme am Test kostet pro Teilnehmer 10 Euro.

Anmeldeschluss zum IHK-Eignungstest ist Freitag, 8. März 2013.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.