IHK-Aktionstag: Vordenker und Nachfolger - wie die Unternehmensnachfolge von Start-Ups lernen kann (und muss)

Saarbrücken, (PresseBox) - Eine interessante Alternative zur Neugründung kann die Übernahme eines bereits am Markt etablierten Unternehmens sein. Der Prozess der Übernahme ist dabei zugleich eine Chance, bestehende Unternehmensstrukturen auf den Prüfstand zu stellen und zu modernisieren.

Hier kann es sehr sinnvoll sein, sich an den Methoden und Prinzipien von Start-up-Unternehmen zu orientieren.

Im Rahmen des bundesweiten IHK-Aktionstages zur Unternehmensnachfolge lädt die IHK Saarland zu einem Impulsreferat, Best-Practice-Beispielen sowie einer Podiumsdiskussion über die Potenziale solcher Nachfolgelösungen ein. Experten aus dem Bereich Unternehmensnachfolge, Mittelstand und Finanzierung zeigen neue Wege in der Unternehmensnachfolge auf.

Wann: 21. Juni 2017, 18-20 Uhr
Wo: IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Str.9, Saarbrücken (Seminargebäude)

Eine Anmeldung bis spätestens 20. Juni ist erforderlich per Mail an Dr. Thomas Pitz:  thomas.pitz@saarland.ihk.de, über die IHK-Homepage oder die IHK-App.

PROGRAMM

18:00 Uhr:         Begrüßung (Dr. Mathias Hafner, Geschäftsführer IHK Saarland)        
18:05 Uhr:         Impuls "Unternehmensnachfolge: Der beste Nährboden für Start-ups in Deutschland" , Jan Hoßfeld, Geschäftsführer, INFOsys Kommunal, Kirkel
18:30 Uhr:         Best Practice-Beispiel, Johannes Ely, Geschäftsführer COMETON Holding GmbH, Merzig
18:50 Uhr:         Strategien für eine erfolgreiche Unternehmensübernahme durch Hochschulabsolventen, Jasmin Kreutzer, FEBU-Koordinierungsstelle
19:00 Uhr:         Podiumsdiskussion mit Jan Hoßfeld, Geschäftsführer, INFOsys Kommunal, Kirkel, Christian Wewezow, Geschäftsführer, Clockwise Consulting GmbH, Jena, Ehemaliger Bundesvorsitzender, Wirtschaftsjunioren Deutschland Berlin, Marco Mathieu, Teamleiter N.E.W. (Nachfolge, Existenzgründung, Wachstum), SIKB, Saarbrücken Johannes Ely, Geschäftsführer COMETON Holding GmbH, Merzig, Prof. Andy Junker, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der HTW des Saarlandes, Gesellschafter des Instituts für Unternehmenswertsteigerung, Moderation Michael Schmidt, Abteilungsleiter Vertriebsmanagement, SIKB

Im Anschluss - ab ca. 19.30 Uhr - Networking-Imbiss

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.