Energie-Scouts 2019/20: IHK zeichnet Landessieger aus

Nächste Wettbewerbsrunde startet bereits im Oktober

Preisträger und Teilnehmer des Wettbewerbs sowie Dr. Uwe Rentmeister und Dr. Carsten Meier, IHK Saarland, Quelle: BeckerBredel
(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Die IHK Saarland hat gestern (15. September) die Landessieger der bundesweiten Energie-Scout-Kampagne 2019/20 ausgezeichnet, mit der Auszubildende zu Energie-Scouts qualifiziert werden. Den ersten Platz belegte das Team der V&B Fliesen GmbH aus Merzig. Seit dem Start vor vier Jahren haben inzwischen saarlandweit mehr als 140 Auszubildende aus Industrie, Handel und Dienstleistungen an der IHK-Initiative teilgenommen. Ausgelobt wurde der Wettbewerb vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz.

„Mit der Energie-Scouts-Initiative wollen wir als IHK das Bewusstsein der Auszubildenden für Energieeinsparung und Ressourceneffizienz steigern. Dass dies erneut gelungen ist, zeigen die Ergebnisse der vorgestellten Projekte. Sie sind Bausteine auf dem Weg zur angestrebten Klimaneutralität bis 2050. Unsere Energie-Scouts haben kreativ, engagiert und lösungsorientiert gearbeitet. Sie haben während der Projektphase nicht nur zusätzliche Kompetenzen erworben, sondern auch die Chance erhalten, ihre Projektideen eigenverantwortlich in die Weiterentwicklung des Unternehmens einzubringen. Davon profitieren Unternehmen und Auszubildende gleichermaßen“, so IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier bei der Siegerehrung in der IHK.

Die Energie-Scouts-Initiative ist – neben Information, Erstberatung und Fachveranstaltungen mit gezielten betrieblichen Mehrwerten – ein weiterer Baustein des IHK-Leistungsangebots, das die Kammer ihren Mitgliedsunternehmen im Bereich Energie- und Ressourceneffizienz anbietet. Als Anreiz für die Teilnahme am Wettbewerb hat die IHK erneut zwei kostenfreie Workshops durchgeführt und Preise für die besten Projekte ausgelobt.

Die drei bestplatzierten Teams der Projektphase 2019/20 wurden nun im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in der IHK als Landessieger ausgezeichnet. Die Projektideen reichen vom Ersatz alter Heizkessel durch moderne modulare Anlagen oder Blockheizkraftwerke über die Digitalisierung interner Verwaltungsprozesse, die Optimierung des Spitzenlastmanagements beim Stromverbrauch bis hin zu optimierter Druckluftsteuerung und einem betrieblichen Mobilitätsangebot für Berufspendler. Über den ersten Platz und ein Preisgeld von 750 Euro freute sich das Team der V&B Fliesen GmbH aus Merzig. Silber und 500 Euro gingen an das Team der Festo SE & Co. KG aus St. Ingbert-Rohrbach und den dritten Platz, dotiert mit 250 Euro, belegte das Team der SGS-TÜV Saar GmbH aus Sulzbach.

Insgesamt waren alle eingereichten Projektarbeiten so vielversprechend, dass die IHK eine weitere Runde „Energie-Scouts“ anbieten wird. Teilnahmeberechtigt sind alle IHK-Mitgliedsunternehmen, unabhängig von Größe oder Branche. Die Workshops der Kampagne 2020/21 werden am 8. und 9. Oktober stattfinden. Anschließend startet die Projektphase in den Betrieben.

Ansprechpartner ist Dr. Uwe Rentmeister, Telefon: (0681) 9520-430, E-Mail: uwe.rentmeister@saarland.ihk.de, Internet: www.saarland.ihk.de, Kennzahl 2109
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.