4. Bundesweiter BID-Kongress der IHK-Organisation am 12./13. September in Saarbrücken

Pressgespräch am 12. September, 11.30 Uhr in der IHK Saarland

Saarbrücken, (PresseBox) - Vom 12. bis 13. September 2012 findet in Saarbrücken der 4. bundesweite BID Kongress statt. BID bedeutet, dass in Stadtteilen oder Citylagen privat-öffentliche Kooperationen gebildet werden, um gemeinsam die eigene Geschäftsstraße attraktiver zu gestalten. Die Kooperationsstruktur folgt dem Muster der Business Improvement Districts aus Nordamerika, für die es in den Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein und seit neustem auch in Sachsen gesetzliche Grundlagen gibt. Eigentümer und Gewerbetreibende schließen sich zusammen und überlegen gemeinsam mit der Stadt, welche Maßnahmen vor Ort ergriffen werden können, um den öffentlichen Raum aufzuwerten - finanziert von den Grundeigentümer aus eigener Tasche. Der Industrie- und Handelkammertag (DIHK) würdigt alljährlich eine herausragende BID-Initiative für eine lebendige Innenstadt mit dem "BID-Award". Die Preisverleihung findet in diesem Jahr im Rahmen des BID-Kongresses in Saarbrücken statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.