PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 240921 (Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar)
  • Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar
  • Rheinstraße 89
  • 64295 Darmstadt
  • http://www.darmstadt.ihk24.de
  • Ansprechpartner
  • Franziska Richter
  • +49 (6151) 871-266

Die neue IHK-Vollversammlung ist gewählt

Am 1. April wird das neue Präsidium bestimmt

(PresseBox) (Darmstadt, ) In den vergangenen vier Wochen waren rund 63.000 wahlberechtigte Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region aufgerufen, die neue Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar zu wählen. Das Ergebnis steht nun fest: 73 engagierte Geschäftsführer, Firmeninhaber und Vorstandsmitglieder aus kleinen, mittleren und großen Betrieben und unterschiedlichsten Branchen werden in den kommenden fünf Jahren die Interessen der südhessischen Wirtschaft vertreten. Die Amtsperiode der neuen Vollversammlung beginnt am 1. April 2009 und endet am 31. März 2014. Bei ihrer ersten konstituierenden Sitzung am Mittwoch, 1. April, wird das neue "Parlament der südhessischen Wirtschaft" ihr siebenköpfiges Präsidium wählen, bestehend aus dem Präsidenten und sechs Vizepräsidenten.

Die Hälfte der Vollversammlung ist neu

Die Hälfte der gewählten Mitglieder der neuen Vollversammlung sind erstmals in das Gremium gewählt worden. Alle anderen waren bereits zuvor in der Vollversammlung. Der langjährige Präsident der IHK Darmstadt, Dr. Michael Römer, der am 1. April aus seinem Amt ausscheiden wird, war nicht mehr zur Wahl angetreten. Von den sechs IHK-Vizepräsidenten hatten sich fünf wieder zur Wahl gestellt. Sie alle haben erneut genug Stimmen erhalten.

136 Kandidaten in zehn Wahlgruppen

Insgesamt waren 136 Kandidaten in zehn Wahlgruppen zur IHK-Wahl angetreten. Die Wahlgruppen spiegeln alle Branchen der regionalen Wirtschaft wider: So gab es die Wahlgruppen "Industrie", "Handelsvermittlung und Großhandel", "Einzelhandel", "Finanzdienstleistungen und Immobilienwirtschaft", "Verkehr", "Touristik", "Banken und Versicherungen", "Informationswirtschaft", "Forschung und Entwicklung, Beratung und Managementleistungen" sowie "Diverse unternehmensnahe Dienstleistungen". Die zwei Wahlgruppen "Industrie" und "Einzelhandel" wurden zudem nach Landkreisen aufgeteilt.

Eine Übersicht über alle Wahlgruppen und die gewählten Mitglieder der neuen IHK-Vollversammlung finden Sie im Anhang sowie unter folgendem Link: http://www.darmstadt.ihk24.de/...