OT951-DT40N – 3,5" AMD Embedded Board für Anzeigeeinheiten

Pulheim ( Brauweiler ), (PresseBox) - Mit OT951-DT40N stellt die Industrial Computer Source (Deutschland) ein 3,5" Embedded Board vor, welches auf dem langzeitverfügbaren Dual-Core-AMD-T40N-Prozessor mit AMD A50M Chipsatz basiert und vor allem für grafikintensive Anwendungen geeignet ist.

Das OT951-DT40N ist ein kompaktes 3,5" Board, das sich durch sehr gute Grafik-Leistung bei geringem Energieverbrauch auszeichnet. Ausgestattet mit dem langzeitverfügbaren AMD-T40N-Prozessor mit zweimal 1,0 GHz verfügt es über eine Thermal Design Power von 9 W und ist mit der AMD-Radeon-HD 6290-Grafikeinheit erhältlich. Diese unterstützt 3-D-Grafikbibliotheken wie OpenGL 3.2 und DirectX 11 und bietet Hardwarebeschleunigung für Flash-basierte Applikationen.

Monitore lassen sich über die VGA, LVDS oder HDMI Schnittstelle anschließen. Als Arbeitsspeicher steht ein 8GB DDR 3 SODIMM zur Verfügung. Daneben verfügt das Board über einen SATA 2.0 Anschluss sowie einen CompactFlash-Steckplatz.

Erweiterungen lassen sich u.a. über einen Mini-PCIe-Steckplatz vornehmen. Das weitere Schnittstellenangebot umfasst 4 x USB 2.0, 2 x COM, 2 x Gigabit LAN und 1 x DIO.

Das OT951-DT40N ist ideal für Anwendungen im Bereich Digital Signage und Infotainment.

Industrial Computer Source

Seit Ihrer Gründung 1991 hat sich die Industrial Computer Source (Deutschland) als Hersteller und Anbieter von innovativen Hard- und Softwarelösungen für die unterschiedlichsten Industrie-Märkte und Applikationen etabliert. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum umfasst neben einem umfangreichen Standardprogramm an Industrie PCs, Embedded PCs, Embedded Boards, Panel PCs / Monitore auch anwendungsbezogene Sonderlösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.