IMBM-B75A – Micro-ATX Motherboard mit Intel B75 Express-Chipsatz für Multidisplay-Anwendungen

IMBM-B75A (PresseBox) ( Pulheim ( Brauweiler ), )
Mit IMBM-B75A stellt die Industrial Computer Source (Deutschland) ein Industrial Motherboard im Micro-ATX Format vor, das die Intel-Core-Prozessortechnologie der dritten Generation integriert. Das Board bietet eine ideale Kombination aus effizienter Leistung, erweiterbaren Schnittstellen und intelligenter Grafik.

Das IMBM-B75A basiert auf den neuesten Ivy-Bridge 22nm Intel-Core-Prozessoren und steht dabei für höhere Rechenleistung, mehr Grafik-Performance und eine verringerte Stromaufnahme. Verfügbar mit Intel Core i7-3770 oder i5-3550S LGA 1155 Prozessor sowie dem Intel B75 Chipsatz unterstützt es bis zu 32GB DDR3. Mit fünf SATA-Anschlüssen ist zusätzlicher Speicherplatz gegeben. Darüber hinaus bietet das IMBM-B75A 5 x COM, 6 x USB 2.0, 4 x USB3.0, 3 x Audio Jack, 1 x Keyboard/Mouse und 1 x 8-bit digital I/O. Anwendungsspezifische Erweiterungen können über 1 x PCI-Expressx16, 1 x PCI-Expressx4 und 2 x PCI vorgenommen werden. Die Intel-Turbo-Boost-Technik bietet zudem eine intelligente Anpassung der Taktfrequenz, wenn temporär mehr Verarbeitungsleistung gefordert ist.

Weiterhin ermöglicht das Board Multidisplay-Anwendungen in Full-HD über HDMI oder VGA. Durch die integrierte Intel-Grafiktechnik können zum Beispiel HD-Videos in hochwertiger Qualität wiedergeben und fortschrittliche 3D-Funktionen genutzt werden. Damit ist das IMBM-B75A eine leistungsstarke Komplettlösung, die in vielen Fällen eine separate Grafikkarte überflüssig macht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.