Multifunktionales 7'' HMI mit resistivem Touch Display und IP54

Stand-Alone Touch-Bedien-Terminal mit Sockel

Einsatzbeispiel: Home-Automation
(PresseBox) ( Teltow, )
Das Touch-Bedienterminal TBT-Ax-070T (IP54) besteht aus einem 7 Inch (17,8 cm) TFT Touch-Display und einem Prozessor-Modulsystem aus dem Hause INCOstartec. Die Low-Cost Variante ist mit dem Prozessormodul picoLILLY mit ARM1135 / 532 MHz ausgestattet – erweiterbar mit Cortex A8/A9 mit bis zu 1,2 GHz. Für zuverlässige Datenverarbeitung sorgt ein DRAM-Arbeitsspeicher ab 128 MB. Außer einem Flash-Speicher ab 32MB steht standardmäßig ein interner μSD-Card-Slot zur Verfügung.

Das HMI-Gerät ist mit folgenden Schnittstellen ausgestattet: 2x USB 2.0, 1x RS 232 und 1x Ethernet. Weiterhin stehen optional folgende Peripherie-Möglichkeiten zur Verfügung: 2x Serielle IF RS232/485, CAN-BUS, I²C-BUS, freie GP I/O’s, WiFi/BT, GSM und GPS.

Einer der USB Schnittstellen ist mit einer spritzwassergeschützten Abdeckung herausgeführt. Alle weiteren Schnittstellen können zu Initialisierungs- und Wartungszwecken durch Abnahme des Sockels (VESA-75) erreicht werden, sodass ein hoher Schutzgrad gegeben ist.

Der TBT-Ax-070T eignet sich auf Grund seiner Eigenschaften für allgemeine Industrieanwendungen und ist genauso hervorragend für den Einsatz in der Lebensmitteltechnologie, wie in der Home-Automation geeignet.

Die Versorgungsspannung beträgt 9 – 36 V DC.
Der Kunde kann zwischen den Betriebssystemen Win CE und Linux wählen. Das Implementieren von anderen Displaygrößen und weitere kundenspezifische Anpassungen sind auf Anfrage möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.